Wo kann man in Nordrhein-Westfalen eine Stadt mit vielen Fachwerkhäusern besuchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf jeden Fall Monschau in der Eifel, 30 km südlich von Aachen gelegen. Die ganze Altstadt besteht aus Fachwerkhäusern. Besonders diejenigen, die direkt an der Rur liegen, bieten einfach einen zauberhaften Anblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
13.07.2011, 17:23

Auch wunderschön!

LG

0

Hattingen, suedlich von Bochum, faellt mir dazu als erstes ein. Ein zauberhaftes Staedtchen, das auf jeden Fall einen Tagesausflug wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
12.07.2011, 20:15

Wenn man dann noch mehr Lust auf Fachwerk hat, kann man in ca. 30 min. über die A43 Richtung MS bis Herten Ost fahren, dann nach Westerholt, wo im Alten Dorf kleine Fachwerkhäuser dicht an dicht stehen mit hübschen Vorgärtchen, anschließend im angrenzenden Gasthaus unter einer riesigen Kastanie pausieren oder im Westerholter Wald wandern. Oder man bleibt in der Nähe von Hattingen und entspannt am Kemnader See.

0

Detmold in Ostwestfalen-Lippe. Es heisst nicht umsonst in dem Lied: Lippe-Detmold eine wunderschoene Stadt. Verbinden kannst du das Ganze mit einem Besuch des Hermannsdenkmals und dem wunderschoenen Freilicht-Museum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir das mal an: www.hso-nrw.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Ostwestfalen empfehlen. Warburg Lemgo Detmold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?