Wo kann man in München gut Haxen essen?

1 Antwort

Also ich hab meine letzte Haxe im Hofbräuhasu gegessen und die war spitze! Solltest Du Zeit haben, etwas aus München rauszufahren, kann ich Dir das Tegernseer Bräustüberl ans Herz legen! http://www.braustuberl.de/ Da ist die halbe Haxe schon riesig und wahnsinns lecker! Am Viktualienmarkt gibt es das Hacker Pschorr, da ist sie auch lecker, allerdings ist das Umfeld sehr touristisch.

Ich kann dir nur zustimmen bzgl. Tegernseer Bräustüberl (ist halt nicht in München). Und ich finde den "Pschorr" gar nicht so touristisch. Bin "Eingeborene" und gehe sehr gerne zum Pschorr, da einfach hervorragendes Essen (eher im Winter, da ich sonst den Viktualienmarkt bevorzuge). Aber die Ober/Bedienungen sind grenzwertig (d.h. selbst für bayrische Verhältnisse sehr unfreundlich/unhöflich).

0

Was möchtest Du wissen?