Wo kann man in Italien schön Urlaub machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Norditalien würde ich für eine Italienreise im Februar nicht gerade wählen! Da kann das Wetter noch ganz schön ömmelig sein (ich gehe mal davon aus, daß Ihr keinen Ski-Urlaub vorhabt!?). Wenn Ihr in die Sonne möchtet im Februar, würde ich vielleicht eher nach Sizilien oder Sardinien fahren/fliegen - dort könnte um die Zeit langsam schon der Frühling anfangen (Garantie gibt es dafür leider auch keine).

Wenn Ihr jedoch reines Sightseeing vorhabt bzw. 'Museums-' und Erholungs-Urlaub, dann geht es in allen Regionen - gerade in der Mitte und im Süden! z.B. in meinen Lieblingsregionen Umbrien mit seinen unzähligen alten Städten (Perugia, Assisi, Gubbio!, Orvieto, Terni) und noch mehr malerischen Dörfern, und der Basilicata, wo es neben vielen alten Staufer- und Normannenburgen auch eine Reihe sehr guter Weingüter gibt (die vor allem Aglianico anbieten z.B. in Venosa 'Re Manfredi'! - Wein verkosten kann man überall), ein paar ungewöhnliche römische Ruinen (auch in Venosa) oder die Höhlen von Matera! Es gibt auf jeden Fall eine Menge zu sehen und zu erleben und so gut wie ohne Touristen, d.h. Ihr werdet überall sehr freundlich empfangen :-)! Ihr solltet nur bei der Hotelbuchung darauf achten, daß es Heizung im Zimmer gibt!

Dort könntet Ihr auch supertolle 'Agristourismo'-Betriebe finden, z.B. 'Tempa Bianco' nahe Matera oder das mehr als luxuriöse (hochrpeisige!) und sehr exclusive 'Fontanaro', nicht weit von Terni.

Viel Spaß und schöne Momente!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
23.01.2013, 18:19

...und vor allem ist es hier im Norden im Februar immer sehr feucht!

0

Wir waren mal im März in der Toskana und es war richtig schön. Wir hatten Glück, denn das Wetter hat mitgespielt. Wir hatten im März bereits 20 Grad. Im Februar ist es aber dort noch relativ kühl. Also wenn ihr ins Warme möchtet, dann ist der Februar doch sehr kühl. Wie wäre es denn mit dem Süden Italiens, wie Sizilien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du tendierst zu Norditalien - nun, da gibt es viele Orte, die schön sind.... auf deinem Link wird auch von Venedig gesprochen - dazu möchte ich dir gleich sagen, dass in 14 Tagen bereits der "Karnevals-Rummel" beginnt. Noch ein Hotel zu finden, wird schwierig sein!

Nachdem du auf 5 Sterne plädierst und sichtlich für 2 Wochen ein Hotel suchst, darf ich dich darauf aufmerksam machen, dass du bei diesen Voraussetzungen in Venedig hier auf jeden Fall zu diesem Termin mit zwischen 7.000 und 12.000 Euro rechnen müsstest.

Vielleicht kannst du die Region etwas einschränken, damit man dir gezielt helfen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
23.01.2013, 18:04

guck dir einmal diese Karte an, vielleicht hilft sie dir bei der Entscheidung, denn Norditalien geht schliesslich von San Remo über Florenz , Ravenna, Venedig bis Triest und hoch bis Brixen...

http://www.kamahe-literatur.net/norditalien.htm

0

Hallo! Auch wenns vielleicht schon ein bisschen spät ist: Ich kann euch auch noch auf jeden Fall auch die Toskana empfehlen! Obwohl es jetzt noch nicht richtig warm ist, finde ich Temperaturen um die 10 Grad (heute!) mit ganz viel Sonne viel schöner als schmuddeliges Deutschland- Wetter ;)

Die Landschaft ist aber auch jetzt schon absolut sehenswert und sehr romantisch, ich könnte dort das ganze Jahr verbringen! Auch die kleinen Künstlerstädte und Dörfchen sind einfach hinreißend (werden deine Frau ganz sicher verzaubern)!

Wenn ihr noch nach schönen Unterkünften sucht: http://www.tourist-online.de/Toskana hat eine wirklich große Auswahl an tollen Häusern und Appartments, bei denen ihr auch ein wenig günstiger wegkommt aber trotzdem luxuriös wohnen könnt. Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn Ihr kein Budget Problem habt....schau doch mal hier http://www.italytraveller.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?