Wo kann man in der Spree in Berlin Baden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube kaum, daß in Berlins Freibädern noch gechlort wird - wahrscheinlich eher 'ozoniert', wie in den meisten Freibädern der Republik :-)!

Aber zu Deiner Frage bzgl. Badegewässern - Berlin ist eine Stadt voller Seen! Vom wahrscheinlich weltberühmten Wannsee mal ganz abgesehen, gibt es noch -zig andere größere und kleinere davon! Ich schick Dir hier mal einen Link, da findest Du wahrscheinlich alles, was Du wissen möchtest http://www.spirit-of-berlin.de/see/

Spree würde ich nicht unbedingt wählen, zumal da auch im innerstädtischen Bereich einiges an Schiffsverkehr unterwegs ist.

Aber Roetli weist zurecht darauf hin, dass es in Berlin reichlich Seen gibt. Relativ innenstadtnah sind der Plötzensee im Wedding und der Weissensee im gleichnamigen Bezirk. In beiden kann gebadet werden, im Plötzensee auch wild. Ausserhalb nimmt die Auswahl enorm zu.

Was möchtest Du wissen?