Wo kann man in Berlin "gutbürgerlich" essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir den Platzhirsch in der Granseerstraße am Arkonaplatz empfehlen. Urige Einrichtung und gutbürgerliche Kost. Dazu ist es noch recht günstig für große Portionen, die man fast nie aufessen kann. Hier sollte dein Besuch auf seine Kosten kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War selbst leider noch nie da, aber das Restaurant Zur letzten Instanz Waisenstr. 14-16, Berlin Tel. 030/242 55 28 bietet, so wie mir erzählt wurde, genau das, was du suchst. Gut bürgerliche Küche im richtigen Ambiente: es ist Berlins ältestes Lokal und die Speisekarte bietet Speisen wie Blutwürste mit Rahmsauerkraut und auf Holzkohle gegrilltem Apfel. Auch Kohlroulade, Königsberger Klopse und Eisbein mit Sauerkraut, Erbspüree und Kartoffeln werden serviert. http://berlin.prinz.de/restaurants/restaurantfinder/zur-letzten-instanz-buergerlich-restaurants-gastro,44863,1,LocationFinder.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?