Wo kann man im Nationalpark von Khao Sok in einem Baumhaus übernachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! also die Adresse kenn ich: http://www.khaosok-treehouse.com/ Es gibt dort ganz einfache Baumhäuser mit wenig Ausstattung aber auch die luxuriöse Variante (Glamping)

Viel Spaß!

Wir haben mal am Lake uebernachtet. War organisiert von dem Veranstalter vor Ort. die machen aber auch Treehouse. Obwohl der Lake wirklich unglaublich war. www.khaolaklanddiscovery.com die haben alles im angebot was das touri-herz hoeher schlagen laesst :)

Zentrale Lage in Bangkok und Distanzen?

Hallo, ich vermute mal, das diese oder so eine ähnliche Frage schon häufig gestellt wurde, jedoch habe ich leider keine passende Antwort für mich gefunden.

Wir fliegen im September zum ersten mal nach Thailand und werden 4 Nächte davon in Bangkok verbringen. Leider sind wir uns unsicher wo genau wir übernachten sollen, bzw. wie es mit den Anbindungen zu den Sehenswürdigkeiten ist.

Auf unserer Liste an Tempels steht: Wat Pho, Königsplast, Wat Arun, Wat Saket, Wat Bowonniwet, Wat Suthat und Tempel des goldenen Buddhas. Weshalb sich als Standort wahrscheinlich eine Unterkunft nahe Khao San Road empfehlen würde, jedoch gibt es hier ja keine Öffentliche Verkehrsmittel und direkt an der Khao San Road soll es ja auch nicht unbedingt toll sein.

Ansonsten würden wir auch gerne andere Sehenswürdigkeiten, wie das Art Museum, die ein oder andere Skybar, Nacht-Market, Lumphini Park und eben das moderne Bangkok erleben.

Gefallen würde mir deshalb auch sehr Bang Rak oder Sathon. Sukhumvit wird auch oft erwähnt, scheint mir aber weit draußen von den Sehenswürdigkeiten zu sein (wie lange braucht man wirklich am Ende von z.B. der Skytrainstation Nana zum Königspalast?)

Ein bekannter hatte mir auch empfohlen, die 4 Nächte in 2 Viertel zu verbringen, ist das wirklich sinnvoll?

Da wir einen Tag nach Ayutthaya mit dem Zug fahren möchten und unsere Weitereise via Zug Richtung Süden geht, wäre eine gute Anbindung zum Bahnhof vermutlich auch von Vorteil.

Aufgrund dessen, dass ich keine Vorstellung habe wie weit die Distanzen wirklich sind, weiß ich auch garn nicht ob das in der Zeit überhaut machbar ist.

Als letztens hätte ich noch eine Frage bezüglich Airport. Werden von Chiang Rai nach Bangkok fliegen. Kommt man auch unproblematisch vom Don Mueang nach Bangkok (Flug kostet aktuell 20€ p.P weniger) oder ist zeitlich gesehen ein Flug nach BKK sinnvoller?

Über Tipps und Antworten wäre ich sehr Dankbar.

LG :)

...zur Frage

Rechtliche Lage - Work & Travel Australien

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich zu meiner Frage noch nicht die passende Antwort im Internet gefunden, deshalb versuche es hier einmal:

Ich möchte ab Ende 2015 / Anfang 2016 für ca. 6 Monate Work & Travel in Australien machen. Meinen unbefristeten Arbeitsvertrag könnte ich stilllegen lassen, bzw. es gibt bei uns die Möglichkeit, bis zu einem Jahr Auszeit zu nehmen. In der Zeit bekommt man weiterhin 75% vom Gehalt, was man nach der Auszeit wieder reinarbeitet, ich habe also weiterhin einen bestehenden Arbeitsvertrag in Deutschland.

Von einer Bekannten habe ich am WE gehört, dass es mit dem Working Holiday Visum Probleme bzgl. Steuern und Hauptwohnsitz usw. geben könnte, wenn ich einen Arbeitsvertrag in Deutschland habe und in Australien auch arbeiten möchte.

Weiß jemand von euch, wie hier die rechtliche Lage ist und was man beachten / im Vorfeld organisieren / regeln muss ? Ich kenne mich mit diesen Steuergeschichten leider überhaupt nicht aus ... Muss man bei der Beantragung des WHV angeben, ob man einen festen Arbeitsvertrag hat ?

Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten !

Liebe Grüße,

xPuraVida

...zur Frage

Was sind Einwegmieten?

Hallo Leute, ich werd bald wahnsinnig!

Ich versuche jetzt schon seit Stunden herauszukriegen,was eigentlich genau Einwegmieten sind. Ich habe auch schon Autovermietungs-Unternehmen wie Hertz etc. angeschrieben, aber ich kanns irgendwie nicht abwarten (bzw. ich habe das Gefühl, ich habe mich mit meinen Anfragen ganz schön blamiert). Also kurz: ich wollte dieses Jahr mit meinem Freund (beide Studenten mit wenig Geld) mit dem Mietwagen durch Kanada fahren (von Vancouver nach Calgary). Ich hatte schon öfter gehört, dass es angeblich die Möglichkeit gibt, kostenlos an Autos zu kommen, wenn man für irgendwen die Autos von Punkt A nach Punkt B bringt (so dass man als Tourist quasie kostenlos an ein Auto kommt und die Leute für die man dies macht einen kostenlosen Transport bekommen). Jetzt habe ich bei vielen Autoanbietern gelesen, dass es angeblich Strecken gibt (dazu zählt auch Vancouver-Calgary), wo die Einwegmiete gezahlt wird, die wohl nur aus Steuern und Gebühren besteht und man sich somit viel Geld spart.

Bin ich jetzt total naiv zu denken, dass man - wenn der Anmietort anders ist als der Abgabeort - soviel Geld sparen kann? Oder bedeutet es, wenn irgendwo steht, dass die EInwegmiete kostenlos ist, dass man dann eben nicht den preis der Rückführung zu dem Anmietort zahlen muss?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?