Wo kann man gut Skifahren in Finnland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind natürlich DIE Langlaufländer schlechthin, wo schon Kinder mit Brettern an den Füssen zur Welt kommen (sagt man ;)) In Finland gibt es mindestens 10.000 km beschriebene Möglchkeiten (es ist wahr!) Die Monate Februar - März bieten sich im südlicheren Landesteil an, März - April in Lappland. Vorher ist es dunkel und in der Regel zu kalt. Bei um die Minus 20 Grad fühlen sich eher Schlittenhunde als Langläufer wohl ;) Die bekanntesten finnischen Langlaufzentren dort sind Levi, Ruka, Ylläs ,Saariselkä

Und in Schweden kann man gleich weitermachen...

In Kuhmo, im Osten Finnlands, nahe der russischen Grenze, kann man Langlaufski fahren. Außerdem ist die Anreise recht unkompliziert und du bist in der Nähe einer größeren Stadt, sodass man auch mal noch was anderes unternehmen kann, neben dem Skifahren. Von Dezember bis ca. März/April hast du gute Schneeverhältnisse. In Kuhmo gibt es im Winter ca. 100 km Loipen und zusätzlich noch gespurte Motorschlittenwege. Ich wünsche einen schönen Winterurlaub!

Hallo,

ich kann den Antwortern vor mir nur zustimmen. Skilanglauf macht in Finnland einfach Spaß denn die Finnen sind ein Volk von Langläufern. Alle Gemeinden, Hotels und Ferienanlagen haben ihre eigenen Loipen, die oft miteinander verbunden sind. In Finnland weiß man, wie ein Loipennetz in wechselnder Waldlandschaft gezogen und gepflegt werden muss. An der Russischen Grenze lässt es sich zum Beispiel sehr gut Skilanglaufen. Hier ist mal ein Vorschlag für eine Strecke: Flug nach Kuusamo und dann: Tolosenvirta - Hossa Hossa - Kovavaara Kovavaara - Arola Arola - Martinselkonen

Wenn Du da noch mehr Informationen brauchst, dann schau mal hier: visitlapland.de Da findest Du alles rund um Finnland und auch vieles über Skilanglauf-Reisen. Meine Eltern haben die oben beschriebene Skitour bereits gemacht und kamen total begeistert zurück ;-)

Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?