Wo kann man gut erhaltene römische Aquädukte bestaunen?

1 Antwort

Kennst du das Aqüeducte de les Ferreres in Tarragona in Katalonien - Spanien? Ist auch unter dem Namen Pont del Diable bekannt und zählt zu den besterhaltenen Aquädukten. Es befindet sich im Stadtteil Sant Salvador, etwa vier Kilometer vom Zentrum Tarragonas entfernt, hat eine Gesamtlänge von 217 Metern und erreicht eine maximale Höhe von 27 Metern.

Sehr bekannt ist die Pont du Gard in der Nähe von Nimes in Südfrankreich - die kennst Du wahrscheinlich schon. Ebenso beeindruckend und weniger bekannt ist das Aquädukt in der hübschen Stadt Segovia bei Madrid. Als ich vor einigen Jahren dort war, ist sogar noch der Straßenverkehr unter der Brücke hindurchgeflossen.

http://www.youtube.com/watch?v=GWvin2tNh_Q