Wo kann man eine Survival-Tour machen?

1 Antwort

Der DJH bietet auch Survival-Touren in der Schwäbischen Alb an. Das kostet für 3 Tage/4 Nächte knapp 200,- Euro pro Person.

Ein Monat Backpacking / Trekking

Guten Morgen,

wir (m24, w21) würden gerne einen Monat im Ausland verbringen. Dabei wollen wir möglichst fern von Tourismusgebieten sein. Gelegentliche Abstecher dorthin sind ok, aber hauptsächlich wollen wir alte Kultur und rohe Natur erleben (Berge, Täler, Flüsse, Steppen, Wälder). Es geht uns hierbei hauptsächlich um das Erlebnis, ein Abenteuer. Falls es Länder gibt, wo man auch abseits der Natur vieles erleben kann, dann könnt ihr das auch gerne vorschlagen.

Das Klima sollte eher ins wärmere gehen, muss aber nicht glühend heiß sein.

Sollte natürlich so günstig wie möglich sein, aber auch nicht unbedingt in einem Nachbarland. Also Länder mit guten Wechselkursen sind gerne gesehen (wo der Euro mehr Wert ist). Damit man dort dann ein gutes "Taschengeld" hat.

Ein Ausschlusskriterium ist eine Impfpflicht für die Einreise. Das heißt wir wollen uns nicht impfen lassen und auch keinen Impfausweis mitnehmen. (Belehrungen in dieser Hinsicht lehnen wir dankend ab, wir sind informiert)

Wir freuen uns sehr über eure Antworten! :)

...zur Frage

Kann man mit einer Karawana durch die Sahara?

Auch wenn sich dies ein bisschen verträumt anhört. Ist es möglich, wie in alten Zeiten Strecken durch die Wüste mit einer Handelskarawane zu bestreiten. Am besten auf Kamelen, wenn das nicht zu viel gefragt ist :-) Wie und wo kann ich mich einer Karawane durch die Sahara anschließen?

...zur Frage

Erfahrungen mit Favela Tour in Rio de Janeiro?

Habt ihr Erfahrungen mit einer Favela Tour in Rio de Janeiro gemacht? WIe sicher ist das? Was kostet das ca.?

...zur Frage

Survival "Urlaub" im Ausland ???

Hallo :),

Ich möchte ein Survival Urlaub in Asien oder Afrika machen und habe mich im internet verucht zu informieren, bin aber nur auf komische 2 Tages kurse gestoßen und ähnliches. Ich habe mir aber vorgestellt für ca. 2 wochen einen Survival trip zu machen, am besten in Thayland, aber irgendwo in Afrika würde mir auch gefallen , bin nich übertrieben Festgelegt auf ne Region. Ich weiss theoretisch könnte man einfach nen Rucksack nehmen und einfach in nen Dschungel reinlaufen odersowas, haha, aber ich hab kein Bock von irgendwelchen Militärs oder was weiss ich was es noch so gibt da verhaftet zu werden oder ähnliches. Nich das ich in nem Naturschutzgebiet rumlaufe und mich strafbar mache und monate im gefängnis sitzen muss wegen sowas. Ich hab schon an so eine Art "führer" oder begleiter gedacht.

Kann mir jemand Infos (Links, Kontakte, Kosten etc.) geben der vieleicht schonmal so eine Reise gemacht hat oder ahnung hat wo ich sowas machen bzw. finden könnte ? Und die Erfahrungen die gemacht wurden sind Interessieren mich ebenfalls :)

Danke Schonmal Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?