Wo kann man auf Neuseeland Tiere beobachten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

O je, da gibt es unendlich viele Moeglichkeiten. Beispiele: Voegel (ueberall, besonders seltene und schoene etwa auf Tiritiri Matangi Island noerdlich von Auckland), Kiwis auf Stewart Island, Seehunde (Pelzrobben) an vielen Kuesten, z.B. bei Oaro in der Naehe von Kaikoura oder am Cape Foulwind bei Westport oder suedlich von Wellington, Seeloewen etwa auf der Otago Peninsula, Toelpelkolonien bei Muriwai Beach noerdlich von Auckland oder am Cape Kidnappers bei Napier, Albatrosse auf der Otago Peninsula und Pinguine (blue penguins bei Oamaru und Yellow Eyed Penguins z.B. auf der Otago Peninsula). Tuatara-Echsen (uralte Spezies, sieht aus wie kleine Drachen, gibt es in Museen, z.B. in Invercargill. Viel Spass!

So ist es. In Neuseelnad kann man überall Tiere beobachten. Mir haben besonders gut die Blue Penguins in Oamaru gefallen.

0

Robbenbabys hautnah.

Hallo Zusammen, wer auf der Südinsel die Küstenstrasse Richtung Kaikura wählt, bekommt neben einer wirklich atemberaubenden Landschaft noch etwas ganz besonderes geboten. Abhängig von der Jahreszeit könnt ihr Robbenbabys in einer Art natürlichen Robben-Kindergarten beobachten. Und zwar führt ein kleiner Wanderweg direkt vom Meer in einen kleinen Wald. Nach ca. 20 Minuten Fussweg entlang eines kleinen Baches erreicht ihr einen Teich mit Wasserfall, in dem die Robben ihre Jungen großziehen. Wir waren letztes Jahn Anfang November dort und konnten noch 3 Junge aus wirklich nächster Nähe erleben. Die Eltern waren gerade im Meer auf Futtersuche. Die beste Zeit laut einem Einheimischen ist wohl zwischen MItte Oktober und Anfang November, dann können dort mehrere dutzend Robbenbabys anzutreffen sein. Der Weg ist sogar vom DOC ausgeschildert. Ihr findet ihn wie folgt:

Wenn ihr aus Richtung Picton kommt, liegt nicht weit vor Kaikura ein kleiner Parkplatz direkt an der Strasse. Wer ein wenig aufpasst, kann ihr ihn nicht übersehen. Von dort aus seht ihr schon das bekannte, grüne DOC Schild mit der Aufschrift "Ohau Stream Seal Pups"

Viel Spass, es lohnt sich wirklich

In Neuseeland kannst du nahezu überall Tiere beobachten!! Wir haben Pinguine und Albatrosse bei Dunedine beobachtet und Delphine im Abel Tasman Nationalpark. Beides auf der Südinsel, einmal hoch im Norden und einmal ganz tief um Süden.

In Neuseeland gibt es zB Beuteltiere.. wie das Opossum ;) das kann man überall sehen, besonders oft tot am Strassenrand :)

Tiere kannst du am besten in den Nationalparks beobachten. Ich fand die Südinsel hierfür viel geeigneter als die Nordinsel.

Hier ist ein Link zu den Nationalparks in Neuseeland:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalparks_in_Neuseeland

Besonders hat mir der Abel Tasman Nationalpark gefallen.

Auf den Catlins kannst du hervorragend Delphine und Pinguine beobachten, bei Kaikora und im Marlbourough Sounds kannst du super Seeroben beobachten!

Ich habe das Whalewatching in Kaikoura gemacht und muss sagen, dass es toll war, aber im nachhinein zu teuer. man hat eh nur den schwanz vom wal gesehen...

Was möchtest Du wissen?