Wo kann man auf Mauritius gut und günstig Essen gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Restaurants, in denen vorwiegend Einheimische essen, gibt es natürlich viele, vor allem créolische, indische und chinesische. Aktuelle Tips kann ich keine geben, ich war schon ein paar Jahre nicht mehr auf Mauritius, wenn Du Adressen möchtest, würde ich in Der Unterkunft fragen, in der Du wohnen wirst. Tagsüber versorgen sich die meisten Einheimischen in Garküchen am Straßenrad oder an den öffentlichen Stränden. Eigentlich sind ja alle Strände auf Mauritius öffentlich, aber an denen, die von einem Hotel sozusagen okkupiert werden, habe ich so etwas noch nicht gesehen. In den Ortschatften sind solche Garküchen aber häufig. Meine Favoriten sind Samosas (Teigtaschen mit Füllung) und vor allem das großartige Alouda. Alouda ist ein für Mauritius typisches Erfrischungsgetränk aus Milch und Gewürzen, das gekühlt verzehrt wird.

Schau mal hier bei Tripadvisor http://www.tripadvisor.de/Restaurants-g293816-Mauritius.html, dort gibt es 388 empfohlene Restaurants von Leuten die persönlich dort waren. Ich weiß nicht ob Dir das weiterhilft? Ob das Restaurant auch von Einheimischen besucht wird, sieht man schnell vor Ort. Ich weiß nicht, ob das, was ich geschrieben habe, sinnvoll für Dich ist...

Geben tut es das natürlich.. Am besten fragst du das vor Ort die Rezeptionisten oder in dem Dumont Resieführer fanden sich auch einige Tipps. Auf Mauritius musst du allerdings in einfachen einheimischen restaurants durchaus aufpassen was du isst und wie das Restaurant aussieht, meine Schwester hat sich damals zwar nichts eingefangen aber wohl etwas komisches gegessen und hatte 4 Tage Durchfall was in einem so schönen Urlaub sehr ärgerlich ist. Pass auch mit dem Wasser aus der Leitung auf und bestelle deine Drinks im Restaurant am besten ohne Eis.

Die Einheimischen sind das Essen ja auch gewohnt und der Magen macht mehr mit als unser verwöhnter europäischer Magen ;)

Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?