Wo kann man am besten Wildpferde beobachten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Carmargue-Pferde sind heute zu einem gewissen Teil schon eher aus Argentinien importierte Criollos, aber in den Salzwiesen sieht man wahrscheinlich noch genug "echte".

Außerdem gibts in Portugal halbwild lebende Sorraias und in Deutschland an mehreren Orten halbwild lebende Herden rückgezüchteter Koniks, die dem Ur-Tarpan zwar recht ähnlich sehen, aber natürlich keine sind, denn der Tarpan ist ausgestorben.

In der Moosheide bei Paderborn leben halbwilde Senne-Pferde, eine alte Kulturrasse, aber keine Wildpferde und sehen ihnen auch nicht ähnlich. Es sind Warmblüter, manche sogar erfolgreich im Sport, ist also nichts, was einem Przewalski-Pferd ähnlich sehen würde.

In den Niederlanden gibt es in Zeeland halbwild lebende Fjordpferde, die zusammen mit Heckrindern den Bewuchs niedrig halten sollten. Die sehen Przewalski-Pferden schon recht ähnlich, aber haben nichts damit zu tun.

Echte Przewalski-Pferde, meines Wissens die einzige echte Wildpferderasse, auf die niemals züchterisch eingewirkt wurde und die auch niemals domestiziert wurde, gibt es inzwischen wieder frei lebend in der Mongolei. Die meisten Pferde stammen aus der Zucht des Berliner Tierparks, das war aber eine reine Erhaltungszucht. Die Pferde sind also genetisch unverändert wieder in die Steppe ausgewildert worden und können da auch mit viel Glück gesehen werden. Es gibt Reiseanbieter, die das organisieren:

http://www.nomadenreisen.de/Die%20wilden%20Pferde.html

Da man hier nicht mehr als einen Link einfügen darf, den Rest, falls er Dich interessiert, einfach mal gugeln.

Hallo,

Pferde, die mehr oder weniger wild sind, kann man sehr gut in der Camargue beobachten.

http://www.languedoc-online.de/camargue.htm

Es ist eine interessante Gegend mit vielen Naturschönheiten (Fauna und Flora).

RomyO 19.11.2014, 15:37

Auch im spanischen Galizien haben wir schon Wildpferde gesehen. Diese werden aber teilweise schwer misshandelt. Also spare ich es mir, einen Link zu setzen ....

2

Wie wäre es mit den Dülmener Wildpferden bei Coesfeld (in Dülmen eben). Kommt auch immer wieder mal im Fernsehen...

Ich habe im Baskenland schon wilde Pferde gesehen. Die sind aber sehr scheu. Camargue hat jemand genannt, das ist ein tolles Beispiel.. Sonst fallen mir noch die Mongolei, Kirgisistan etc. ein. :) Und die USA natürlich

Auf Sardinien gibt es Wildpferde

Was möchtest Du wissen?