Wo kann ich eine Hautkur machen in Deutschland?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Bad Bentheim ist eine Kurklink für Hautkrankheiten. http://www.fk-bentheim.de/ Dort wird mit die Haut mit natürlicher Sole behandelt. Ansonsten kann ich dir bei Hautproblemen eher die Nordsee empfehlen. Dort ist der Salzgehalt wessentlich höher als in der Ostsee. Meine Tochter leidet unter Neurodermitis und ein Urlaub an der See hat immer Erleichterung gebracht.

Danke für den Hinweis :-)

0

Hallo! Gibt es eine bestimmte Spezialisierung Ihrer Anfrage? Wenn nuzhnі Produkte für die Hautpflege, können in Gelsenkirchen http://lumiganbimatoprost.com/ beraten, wie die Creme ständig für die ganze Familie kaufen (wir haben Familie von Hautproblemen).

Die Nordsee und Ostsee werden bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte gleichermaßen empfohlen und Reisende bestätigen auch immer wieder die beruhigende Wirkung der Meeresluft und des Salzwassers für die Haut. Am besten eignen sich ganz kleine ruhige Ortschaften, z.B. im hohen Norden, wo die Luft wirklich „rein“ ist und Umweltbelastungen wie Smog o.ä. minimal sind. Auch in den Bergen gehen Hautprobleme häufig zurück, was wohl an der sehr niedrigen Belastung durch Pollen und vom Menschen verursachte Umwelteinflüsse wie Abgase etc. liegt.

Hallo Meersalz, geht es speziell um Neurodermits? Mein kleiner Bruder hatte sehr schlimm Neurodermitis und auch ihm hat das "Tote Meer" Linderung verschafft. Gut, googeln kann jeder, aber ich schick dir mal diesen Link mit http://www.kur-atlas.de/ Das Ostseeklima und die Bäder dort haben meinem Bruder auch sehr gut getan (wenn auch nicht so gut wie das Tote Meer), aber meine Mutter hatte auch nicht immer das Geld, um mit ihm ans Tote Meer zu fliegen. Da war die Ostsee eine heilsame Alternative. lg aus Hamburg

Danke für den Tipp, ja es handelt sich um Neurodermitis, leider.

0

Was möchtest Du wissen?