Wo ist San Francisco noch immer so richtig hippie-mäßig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo himmelchen,

Naja, so richtig "hippie" wirst du wohl schwer finden. Ich finde aber ehesten bekommst du noch im Castro ein bisserl ein Feeling ... Ausserdem findet man sich auch in ein paar Szenen aus "Milk" wieder, das is lustig (es gibt ja auch die "Harvey Milk Plaza" dort) - also den Film noch anschauen, wenn du ihn nicht eh schon gesehen hast ;-)

Lg

Cool, Danke für den Tipp :-)

0
@himmelchen

Ja bitte gern ;-)! Und da ist mir noch was eingefallen; in der Haight / Ashburry Street soll angeblich das Zentrum der Flower Power Zeit gewesen sein - bunt und (a bissl) verrückt genug wärs. Ausserdem is da in der Nähe die Busstation, um auf die "Twin Peaks" hinaufzufahren - von hier aus hat man den besten Blick auf SFO und die Bay (auch wenns ein wenig windig ist)!!!

0

Im "Vesuvio" 255 Columbus Avenue trafen sich die Gründer der Beat-Generation Jack Kerouac, Allen Ginsberg und William S. Burroughs. Man sagt die Beat Generation schaffte die Wurzeln aus denen die Hippie Bewegung entstand. Wenn mans nicht weiss, merkt man aber davon nicht unbedingt etwas. In der Mason street gibts noch Clubs mit Live Musik.

Also meiner Meinung nach sind es im Moment vor allem der "Mission District" und Berkeley, die den ursprünglichen Flair San Franciscos haben.

Was möchtest Du wissen?