Wo ist es in Kanada am schönsten zu Leben?

6 Antworten

Ich kann Vancouver empfehlen. Ein Großstadt am Pazifik. Man spricht English anstatt französisch dort. Man kann nach Seattle (USA) fahren. 

Was die Natur angeht, Kanada ist Natur. Egal wo du dich in Kanada befindest es gibt überall Natur.

Wenn du was richtig schönes sehen willst dann flieg hoch an die Grenze zu Alaska, wunderschöne Berge und Seen. Jedoch wenig Zivilisation. 

Hallo ThunderTiger,

die gute Nachricht zuerst: Eigentlich bist Du in jeder Stadt Kanadas sowohl schnell in der Natur (weil es so viel davon gibt) und schnell in den USA (weil der große Teil der Bevölkerung ganz im Süden, entlang der Grenze wohnt). Vancouver zählt, wie schon von den beiden anderen gesagt, zu den schönsten Städten der Welt, traumhaft gelegen zwischen dem Pazifik und den Bergen. Mein absoluter Favorit ist aber Montreal, für mich eine Mischung aus Paris und New York, französischem Flair und amerikanischer Metropole. [.....]

Hoffe, die Infos helfen Dir bei Deiner Entscheidung, viel Glück,

der Travel Bloke

Unbestritten ist für mich Montreal auch ganz weit vorne....hinter dem pazifischen Vancouver aber leider (sorry @Roetli ) dann doch "nur" die Nummer 2 :) 

Montreal verbinde ich,nicht nur sprachlich, irgendwie weit mehr mit Europa als mit Kanada. 

Aber diese Diskussion führe ich auch leidenschaftlich mit meinem Patenkind, die in Montreal studiert hat und am Liebsten, nicht nur wegen des Liebsten, jedes Wochenende hin will..... :))

1

der Südosten Kanadas, also Québec (Montréal, mit Amtssprache Französisch), ist auch sehr schön, hat spektakuläre Landschaften und grenzt direkt an den Osten der USA.

Montreal gehört zwar zur Provinz Qebec, aber mit Englisch ist es dort eigentlich kein Problem. Im Ort Quebec und dem ländlichen Umfeld ist das was anderes. Montreal ist für mich auch die schönste Stadt in Kanada - Vancouver kommt aber gleich danach :-)

0

Wohmobile mieten in Kanada - Erfahrungen?

Ich plane für das nächste Jahr eine Reise durch Kanada. Zu Beginn war die Überlegung einen einfachen Mietwagen zu nehmen um von Ort zu Ort zu kommen und dann in einem Hotel zu übernachten. Mittlerweile bin ich von dieser Idee wieder abgekommen - ich glaube mit einem Wohnmobil wird die Reise etwas unabhängiger, flexibler und vor allem näher an der Natur. Ich bin mit meiner Familie bereits in Frankreich mit einem Wohnmobil unterwegs gewesen, kann so ein Teil also durchaus fahren, die Frage ist nur welcher Anbieter empfehlenswert ist? Ich finde Online unzählige Auflistungen von größeren und kleineren Anbietern für Motorhomes und Camper. Habe mich auch schon durch ein paar Erfahrungsberichte gelesen, jedoch gehen die immer sehr weit auseinander. Gibt es hier eventuell Mitglieder die bereits ein Wohnmobil in Kanada gemietet haben und ihre persönliche Erfahrung mit mir teilen würden? Freue mich auch über generelle Reisetipps für Kanada.

...zur Frage

Mit selbst aufblasbarer Isomatte auf Waldboden schlafen?

Ich fahre öfters mal Zelten und jetzt kommen auch Wandertouren dazu in Skandinavien, meist in Schweden. In Schweden kann man schlafen wo man will. Sonst habe ich immer eine normale Isomatte genommen, diese ist aber einfach nur unhandlich und relativ groß. Aus diesem Grund, wollte ich mir jetzt eine selbst aufblasbare Isomatte kaufen, bin mir aber nicht sicher ob es so gut ist, wenn man mit dieser auf Waldboden schläft oder der Boden mit Gestrüpp übersät ist.

...zur Frage

Familienurlaub (mit erwachsenen) Kindern?

Nachdem wir "Kinder" (alle zwischen 20 und 30) nun bereits seit einem Weilchen alle von Zuhause ausgezogen, teilweise sogar recht weit weg vom Elternhaus. Nun hat unsere Mutter dieses Jahr einen runden Geburtstag und sie wünscht sich dass sie uns alle mal wieder länger gleichzeitig zu Gesicht bekommt. Deshalb dachten wir ein Familienurlaub über ein verlängertes Wochenende für uns alle zusammen wäre schön. Es sollte auf jeden Fall Aktivitäten geben die alle zusammen machen können, allerdings ist es nicht zwingend notwendig dass wir alle rund um die Uhr aneinander kleben. Deshalb wäre es ideal wenn es auch unterschiedliche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten gäbe.

Mein Bruder, der Jüngste, ist Veganer und Sportfreak. Meine Schwester betätigt sich lieber kreativ und sozial. Und ich, ich stapfe gerne mit meinem Hundetier durch die Natur und interessiere mich sehr für Musik und Literatur. Unsere Mama, um die es ja hauptsächlich gehen soll, liebt die Alpen, Harfenmusik und Pferde. Aus gesundheitlichen Gründen kann sie aber nicht mehr aktiv Reiten, Kutschenfahren oder so wäre aber großartig! Desweiteren gehen wir alle zusammen recht gern in die Therme. Mit Warmwassersprudelbecken, Dampfgrotten, Infrarotkabinen und Saunas können wir alle etwas anfangen.

Kennt denn irgendjemand von euch einen Ort, der diese (oder zumindest einige :) ) Kriterien erfüllt?

Ihr würdet uns da wirklich froh machen :)

...zur Frage

Schöne Ausflugsziele im Pfälzerwald?

Was sind gute Ausflugsziele im Pfälzerwald? Könnt ihr ein paar schöne Ortschaften nennen? Welche Burgen sind sehenswert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?