Wo ist es an der italienischen Küste schon im Frühjahr schön?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wäre es mit den Marken? Gerade im Frühjahr kann das schon ein einziges Wildblüten-Meer sein und die kleinen Adria-Küstenorte sind da noch überhaupt nicht überlaufen! Es gibt viel zu sehen dort (vor allem der wundervollen Renaissance-Stadt Urbino, der Hauptstadt der Provinz), gar köstliches Essen und es ist ein Teil Italiens, der noch nicht ganz so bekannt ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
02.01.2013, 18:32

Im kleinen Städtchen Castelfiardo, nicht weit von Urbino, gibt es übrigens ein sehr gutes Akkordeon-Museum und man kann manchmal in eine der noch bestehenden Werkstätten dort einen interessierten Blick werfen!

0

Ich war im April in San Remo an der Blumenriviera und hatte wunderbares warmes Wetter. Das ist aber keine Garantie. Zur gleichen Jahreszeit war ich in Malta und hatte 13 Grad und strömenden Regen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

möglicherweise ist es in der Cinque Terre http://www.5terre.de/ schon gut auszuhalten. Man muss die 5 Dörfer noch nicht mit den Menschenmassen teilen, die sich im Sommer dort herumdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine Tipps lauten: Amalfiküste, aber nicht mit dem Auto, sondern per Flugzeug bis Neapel von dort mit dem Zug bis Sorrent und dannn sich weiter mit dem Bus über Positano, Amalfi bis Salerno und zurück mit den Zug bis Neapel. ein Traum = Genuss. Apulien in Frühling ein Blumenmeer. mit dem Flieger bis Bari oder Brindisi und mit dem Leihwagen weiter und halten wo es einem gefällt. Lecce Otranto Alberobello Gallipoli sollten schon angeschaut werden. Campanien. Mit dem Flieger bis Neapel und mit dem Leihwagen weiter. Blumenriviera von der französischen Grenze vei Ventimiglia bis Imperia in Ligurien Oder eine Genuß- oder Essreise durch die Emilia Romagna vielleicht? Gute Reise und viele Eindrücke. Floribear

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch Apulien vorschlagen und zwar in der Gegend von der Barockstadt Lecce...im Salento. Dort gibt es Meer von 2 Seiten und man kommt mit dem Flugzeug gut hin. Galipoli....Otranto...Tricase...Santa Maria di Leuca...es ist ein wahnsinning interessante Gegend...man kann baden aber auch sehr viel Neues entdecken...Schau doch mal hier http://www.emmeti.it/Welcome/Puglia/ProvLecce/index.de.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch die Amalfieküste empfehlen. Wunderbares Ziel um diese Zeit schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?