Wo ist besser den Euro wechseln für Türkeiurlaub. Hier oder drüben. Oder überhaupt nicht ???

3 Antworten

Wie alle schon gesagt haben, ist der Bankautomat am besten. Achte aber auch dort auf die gebühren beim Auslandseinsatz. Wenn Du ein Konto bei der DKB hast, hast Du auch gleich eine schöne VISA zum kostenlosen Abheben an VISA automaten. http://www.giro-konto-vergleich.duo-credit.de/dkb-cash-konto.html

Wenn vor Ort gewechselt werden soll, dann am besten bei den Goldschmuck Händlern. Die machen das zu einem besseren Kurs als die Wechselstuben.

Ich tausche inzwischen vor Urlauben gar kein Geld mehr. Ich hebe einfach vor Ort im Land mit der Kreditkarte Geld ab. Das hat bisher immer funktioniert, egal in welchem Land ich war. Wenn man natürlich bei einer Bank ist, die hohe Gebühren fürs abheben im Ausland hat, lohnt sich das nichtmehr, wenn es nichts kostet aber schon. Man spart sich eben die WEchselgebühr und bekommt immer den aktuellen Umrechnungskurs von der Bank.

Hallo Sonne2011 In der Türkei brauchst du garnichts zu tauschen aber es kommt natürlich drauf an wo du die Reise Plannst. Besonders an der Küste brauchst du keinetürkisches geld. Auf jeden Fall rate ich dir beim anfang nicht mehr als 50 Euro um zutauschen und das aber auch nur in der Türkei. In deutschland sind die Tauschkurs relativ ungünstig.

mfg aus Kappadokien Bilal

Was möchtest Du wissen?