Wo in London findet man ein Restaurant mit original englischer Küche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nahe Tower Bridge auf der South Side war ein Pub, der sonntags einen Sunday Roast anbot, Roast Beef oder Huhn mit Yorkshire Pudding und Gemüse. Nannte sich Kings Arms, Tower Bridge Rd, Ecke Jamaica Rd. Das war so grausam original englisch, dass man es fast schon wieder erlebt haben sollte (auch wenn es kulinarisch... naja, am Rand des Ausspuckens.... original englisch eben).

Ich hätte nicht geglaubt, dass ich so etwas im Zeitalter der Globalisierung noch einmal erleben durfte. Ein Ochse nach langem glücklichen Leben in fettriefender Gravy, "stuffing pie", Yorkshire Pudding und garantiert in salzfreiem Wasser gekochte Erbsen al dente. Wahrhaft ungeniessbar. Man verstand, woher der schlechte Ruf der englischen Küche stammte. Sonst gerät das in den Zeiten von Jamie Oliver und Co ja etwas in Vergessenheit.

GuggstDuHier: http://www.thekingsarmsse1.com/

Btw, als Pub durchaus in Ordnung, gute Auswahl an Real Ales und moderate Preise. Aber den Roast .... so original englisch empfehle ich nicht.

Solides Pub-Food mit herausragenden Steaks gab es im King William IV an der Hasmpstead High Street, U-Bahn Hampstead. Um die 10 GBP für eine Mahlzeit.

So kann man nur schreiben, wenn man da gegessen hat. Ich durfte auch schon solche Mahlzeiten "geniesen" und selbst die Engländer sind froh über ihre Einwanderer und ihre mitgebrachte Küche.

0

An jeder Straßenecke :)

Am besten gehst Du einfach in einem Pub, bestellst Dir einen guten roasted dinner und genießt! Was von außen aussieht wie eine Spilunke kann allerbestes englisches Essen bieten. Nur beim Gedanken an ordentlichen Pub-Fraß läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Jammi!

Was möchtest Du wissen?