Wo in Europa ist das Wasser ganzjährig warm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf den Kanaren war es mir im Dezember auf jeden Fall warm genug zum Baden. Ich war auf Fuerte und auf Lanzarote. Wenn Du ein Stückchen aus Europa rausfliegen würdest, deutlich am wärmsten war das Wasser im Dezember in Agadir und da konnte ich auch problemlos am Strand liegen und mich sonnen. Auf anderen Inseln (Malta, Mallorca, Sizilien z.B.) war ich auch im Dezember schon (mein Weihnachtsfluchturlaub). Ich konnte dort auch überall baden, doch da war ich dann auch ziemlich allein im Wasser. Auf Fuerte und Lanzarote waren viele Leute noch baden. Für Januar bis März würde ich dann aber auch eher abraten, da kühlt sichs schon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwandte reisen regelmäßig nach Teneriffa und baden dann da auch noch im Dezember im Meer. Sagen sie jedenfalls.

Darüber hinaus gehören natürlich auch Französisch Guyana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte und die Réunion zu Europa. Insbesondere auf letztgenannten beiden Inseln ist es im Winter sehr heiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten schon viel Glück im Winter in Andalusien. Die Südspitze des spanischen Festlandes gilt als eine der wärmsten Regionen Europas, auch im Winter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommen wirklich nur das spanische Festland im Süden des Landes und die Kanarischen Inseln in Frage. Ansonsten gibt es in Europa keine ganzjährigen Badeziele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?