Wo in Deutschland stehen die schönsten neoklassizistischen Bauten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heilbronn ist wohl eine Hochburg neoklassizistischer Architektur. Ich finde die "Neos" ja nicht so prickelnd, aber das Schloss Bauschlott (allein der Name der Ortschaft) finde ich immer wiedr nett - wenn die A8 mal wieder zu ist und ich einen Umweg fahren muss :-( (www.badischewanderungen.de/Bauschlott-Schloss--k1-20-k2-.htma hat es einige Wohnhäuser aus der Zeit. Außerdem steht in Stuttgar noch das Lindenmuseum, das zwar etwas modernisiert wurde, aber gut gelungen ist.

Der Elisenbrunnen in Aachen, erbaut von Friedrich Schinkel, ist ein wunderbares Beispiel neoklassizistischer Architektur.Das Theater in Aachen ist ebenfalls in diesem Stil erbaut.

Dresden die Bebauung am Altmarkt Berlin Olympiestadion Leipzig Opernhaus Gauforum Weimar München Haus der Kunst

Die Walhalla bei Regensburg... Auf jeden Fall ein lohnendes Ausflugsziel. Nähere Informationen findest du unter www.walhalla-regensburg.de

Maxilinde 08.11.2009, 00:24

die Walhalla ist nicht neoklassisistisch(Historismus im frühen 20. Jahrhundert) sondern klassisistisch(1770 bis etwa 1850)

aber der Baustil ist ähnlich:-)

0
Lotusteich 08.11.2009, 19:03
@Maxilinde

Richtig, allein aufgrund der zeitlichen Einordnung hast du recht, die Walhalla wurde in den 1830ern erbaut. Unabhängig davon heißen die Richtungen meines Wissens nach jedoch wenn, dann "neoklassizistisch" und "klassizistisch"... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?