Wo in Bulgarien an den Strand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für das Jungvolk - Goldstrand ! Da gibt es Party 24h , günstige Hotels , guten Servis und guten Strand ! Bucht aber nur Halbpension ( für parttyvögel ), Vollpensionn lohnt nur für Familien !!
Ein Tip von mir :Englisch geht , ein WENIG Russisch passt ; Mietauto und ins Hinterland fahren ! Augen aufhalten ;schönes Wirtshaus aussuchen ; Arroganz ablegen ;offen sein und sich überraschen lassen : !! Ihr glaubt garnicht was Ihr dann so allesnoch erleben könnt!! Die Bulgaren sind so gastfreunlich ( ja , sie wollen auch euer Geld , aber ohne Arroganz )das glaubt Ihr garnicht !!! Wenn Ihr ins Hinlsnd fahrt ; Kaugummi für die Kinder mit nehmen ; Wichtig !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reisesuechtigin
26.05.2011, 21:28

Da hast du schon Recht, dass Bulgarien viel mehr zu bieten hat. Aber Kaugummi für die Kinder? Das ist nicht Afrika! Kaugummis gibt es genug und die meisten Kinder sind so erzogen nichts von Fremden zu nehmen.

Eher ein paar bulgarische Wörter lernen: "zdrasti" (hallo), "kak si?" (wie geht's?), "dobre" (gut). Sie werden sich bestimmt amusieren wie die Ausländer Bulgarisch sprechen ;)

0

Strand ist billig?Kostet Sand Geld?Im Vergleich wozu?Da Du immer die Frage nach billig stellst: ich würde nie billigen Urlaub machen,eher preiswerten,das wäre dann aber auch keine Flugreise...

Bulgarien hat an der Schwarzmeerküste einige schöne Strände zu bieten,manche auf Ballermannniveau,andere fast unentdeckt vom Massentourismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist Bulgarien teuer geworden, seit es EU-Mitglied ist.

Aber es gibt immer noch billige Privatunterkünfte. auch in den Touristenzentren.

Mir gefällt der Strand in Nesebar sehr gut. Ist auch ein großer FKK-Strand und es gibt eine wunderschöne Altstadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?