Wo habt ihr in Europa schon "magische Orte" gefunden?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"H a m m e r e n" -

ein 50m über dem Meeresspiegel gelegenes, teilweise mit Gebüsch und Heide bewachsenes, zerfurchtes Granitplateau ,das die Nordspitze der dänischen Ostseeinsel B o r n h o l m bildet, ist für uns solch ein m a g i s c h e r Ort in Nordeuropa !

Ein Leuchtturm weist hier an einem vielbefahrenen Schiffsweg nach Schweden den Schiffen Weg ,und wenn man im Sommer an warmen, klaren ,windstillen Tagen -vornehmlich gegen Abend - dort oben steht, dann kann man nicht nur bis nach Schweden schauen,

sondern man begegnet mitunter auch dem

F l i e g e n d e n H o l l ä n d e r "

  • meist kieloben über dem Wasser schwebend ..das Schiff mal größer, mal kleiner erscheinend .......

.es kommt dort nämlich desöfteren zu Luftspiegelungen; auch "Fata Morgana " genannt..... Zweimal schon hatten wir dieses m a g i s c h e Erlebnis .....

Lissabon ist wunderschön, Madrid auch, mit riesigen Parks, beide Städte sind kulturell sehr interessant; Siena in der Toscana ist idyllisch, interessant, wenn auf dem Markt das jährliche Pferderennen stattfindet.

Jeder empfindet das anders. Ich bin zum Beispiel fasziniert von Norwegen. Da gibt es so viele Plätze und Orte, da fühle ich mich wie auf einem anderen Stern. Durch das besondere Licht, durch besonders anheimelnde Architektur,oder einfach nur durch die Einsamkeit und Ruhe. Für mich hat Norwegen etwas Magisches.

Was möchtest Du wissen?