Wo habt ihr in Europa schon "magische Orte" gefunden?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"H a m m e r e n" -

ein 50m über dem Meeresspiegel gelegenes, teilweise mit Gebüsch und Heide bewachsenes, zerfurchtes Granitplateau ,das die Nordspitze der dänischen Ostseeinsel B o r n h o l m bildet, ist für uns solch ein m a g i s c h e r Ort in Nordeuropa !

Ein Leuchtturm weist hier an einem vielbefahrenen Schiffsweg nach Schweden den Schiffen Weg ,und wenn man im Sommer an warmen, klaren ,windstillen Tagen -vornehmlich gegen Abend - dort oben steht, dann kann man nicht nur bis nach Schweden schauen,

sondern man begegnet mitunter auch dem

F l i e g e n d e n H o l l ä n d e r "

  • meist kieloben über dem Wasser schwebend ..das Schiff mal größer, mal kleiner erscheinend .......

.es kommt dort nämlich desöfteren zu Luftspiegelungen; auch "Fata Morgana " genannt..... Zweimal schon hatten wir dieses m a g i s c h e Erlebnis .....

Lissabon ist wunderschön, Madrid auch, mit riesigen Parks, beide Städte sind kulturell sehr interessant; Siena in der Toscana ist idyllisch, interessant, wenn auf dem Markt das jährliche Pferderennen stattfindet.

Definitiv in Island. Schau dir mal das Video auf der Seite an: http://skandinavien.eu/skandinavien/island.html

Es gibt für mich keinen ursprünglicheren, magischeren und naturverbundeneren Ort als Island :-) Gletscher, Vulkane, Geysire und über allem schwebt ein bisschen der Wikingerkult. Einfach schön.

Was möchtest Du wissen?