Wo gibts es familienfreundlicher ZELT-Campingplatz in Italien/Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

gerade aus Frankreich zurück - und obwohl wir keine Camper sind - kann ich mit gutem Gewissen behaupten, dass ALLE Campingplätze familienfreundlich sind (was auch immer Ihr darunter verstehen solltet).

Allerdings beginnt nun die Hauptsaison und sowohl in Frankreich als auch in Italien wird es sehr schwer werden, noch ein freies Plätzchen in diesem Sommer zu finden.

Schaut mal hier:

http://www.camping.info/frankreich/campingplaetze

Die größten Chancen dürftet Ihr abseits der Küsten haben. In Frankreich empfiehlt sich evtl. der Region "Gorge du Verdon". Das ist eine großartige Schlucht und der See "Lac de St. Croix" bietet alle Arten von Badefreuden.

Vielleicht habt Ihr ja Glück und Ihr findet etwas Nettes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann meinem Vorredner nur Recht geben, Frankreich's Campingplätze sind generell familienfreundlich. Ich empfehle die Provence. Entweder direkt an die Küste, wobei es im Juli / August dort sehr heiß und sehr voll werden kann. Im Hinterland gibt es schöne Seen, urige Dörfer, ...

Bei den Campingplätzen finden sich mehrere Kategorien, ich unterteile diese in DREI: 1. Municipal: günstige Campingplätze, die von den Gemeinden betrieben werden. Meist im Hinterland. 2. 4-Sterne-Plätze: Mit Kinderanimation, Wasser-Pool-Landschaft, Ponyreiten ... 3. Mein Tipp: Flower Camping ( http://www.flowercampings.com/de/index/ ) Das sind alles kleinere Campingplätze, in privater Hand, quasi "von Familien, für Familien".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?