Wo gibt kinoreife oder filmreife Strände?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Piano wurde in Neuseeland gedreht, am Karekare Beach in Auckland. Mir hat die Gegend und auch die Strände dort sehr gut gefallen!

Weiss nicht ob Australien für Dich in Frage kommt, aber ich fand es klasse dort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

schau mal hier:

http://www.reisefrage.net/frage/auf-den-spuren-der-abba-verfilmung-mamma-mia-in-griechenland---lohnt-sich-die-reise

Aber unabhängig davon - ob filmreif oder nicht - habe ich in Griechenland die schönsten und idyllischsten Strände entdeckt.

Z. B. auf der/dem Peloponnes kannst Du täglich den Strand wechseln und Du wirst jedes Mal begeistert sein.

Und falls das Strandleben doch zu langweilig werden sollte, lohnt sich ein kleiner Abstecher zu den großen Kulturstätten (Olympia, Mykene, Epidauros usw.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die weiten Strände von Arisaig und Morar an der Westküste Schottlands mit ihren endlosen Sonnenuntergängen und Ausblicken auf die vorgelagerten Insen Rhum, Eigg und Muck waren Kulisse im Film Local Hero.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im ganz aktuellen Film "Hangover 2" wurde zum Teil rund um Krabi in Thailand gedreht; das "Phulay Bay" und der dazugehörige Strand stellten unter anderem auch die Kulisse dar. Die Aussicht auf's Meer ist einfach unschlagbar schön, der Strand selbst aber aufgrund vieler Felsen teilweise leider nicht zum Baden geeignet. Dafür ist man in 20 Minuten mit dem Longtail-Boot auf einer der zahlreichen vorgelagerten Inselchen mit wahren Bilderbuchstränden; puderzuckerweiß, türkisblaues Meer, von Felsen umrahmt... Ein Strand-Hopping wäre also wunderbar möglich.

Thailand ist insofern gut, da man viel Abwechslung haben kann und die Auswahl an Stränden wirklich groß ist (wenngleich auch dort nicht alle das Attribut Traumstrand verdienen...;-)).

Aber quasi filmreife Strände kannst du an so vielen Orten weltweit finden, je nachdem, wie deine persönlichen Traumstrände eben aussehen sollen... Eine ganz andere Ecke, wo ich mich an den Stränden einfach nicht satt sehen konnte, war Sansibar... Ich war von dem Farbenspiel absolut hin und weg, doch ob dort auch schon ein Film entstand, keine Ahnung...

Aber man muss auch wirklich nicht zwingend in die Ferne schweifen, Griechenland und Sardinien stehen in Europa bei mir ganz oben auf der Hitliste, Film hin oder her, zumal dabei ohnehin jeder noch so häßliche Strand via Nachbearbeitung auf "schön" getrimmt werden kann ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?