Wo gibt es Klamottenmarkt in Mailand - so genannter chinesische Viertel, gross- und einzelhändler ?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r tatianahuber,

bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Mia vom reisefrage.net-Support

1 Antwort

Die Fiera di Sinigaglia ist der älteste Markt Mailands. Er befindet sich im Bezirk Porta Ticinese und findet jedem Samstag von 8:30 bis 18:00 Uhr statt. Er bietet neue und alte Sachen. An den Ständen kann man sowohl ethnischen Schmuck, als auch Vintage-Klamotten und Trödelwaren finden. Dieser Flohmarkt ist einfach fantastisch! Er gilt als „der alternative Markt“ und hier findet man wirklich ALLES mögliche. Man kann schnuppern, feilschen, gute Geschäfte machen, alten und antiken Kram kaufen!
Der Haupteingang ist direkt am Bahnhof Genova-Navigli. Das hier ist die homepage des Marktes, aber nur in Italienisch: http://www.fieradisinigaglia.it/

ciao

Was möchtest Du wissen?