Wo gibt es in Island besonders schöne oder viele Geysire?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Island gibt es 26 aktive Geysire und der berühmteste Ort um welche zu sehen ist Haukadalur. Ich zitiere mal aus Wikipedia: "Das Haukadalur ist ein Tal nördlich des Laugarvatn im Süden von Island. Es birgt einige der größten Sehenswürdigkeiten des Landes und zählt daher mit zum Golden Circle, wie auch Þingvellir.Zu entdecken sind hier einerseits die Geysire, der Große Geysir und der Strokkur, die sich beide bei Touristen großer Beliebtheit erfreuen. Allerdings bricht nur der Strokkur regelmäßig mindestens alle 10 Minuten aus, der Große Geysir nur unregelmäßig mehrmals am Tag."

Den Strokkur kann man während des Ausstoßes von Wasser, Dampf und Schwefel leicht mit einer Videokamera aufnehmen. Per Fotoapparat ist es schwieriger. An kleinere Geysire kommt man bis auf 0,5m heran, hier kann man sich Eier kochen. Uns haben jedoch die Wasserfälle besser gefallen. Informiert euch z.B. über www.imi.is, icewhale@centrum.is. Unsere Highligtes sind auch: Walbeobachtung, Gletscherfahrt, mit Amphibienfahrzeugen zwischen tausenjährigen Eisblöcken und Eisbergen herumfahren [...] MfG

Was möchtest Du wissen?