Wo gibt es in der Nähe von Stuttgart einen Aussichtspunkt "fürs Auto"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Außerdem gibt es noch den (Stutgarter) "Grünen Heiner" (das ist der Berg mit dem Windrad neben der Autobahn, da musst Du aber auch den Rest zu Fuß laufen).

Gleiches gilt für die Aussicht vom (Stuttgarter) Killesbergturm, dem Bahnhofssturm und nicht zu vergessen dem Fernsehturm. Parkplatz direkt am Fuß des Fernsehturms und für nur 5 Euro erreichst du einen prima Blick über Stadt und Land.

Die einzigen Stellen mit Blick aus dem Auto die mir jetzt einfallen, sind wohl der Bismarckturm und Umgebung (Lenzhalde, Robert-Bosch-Straße - Schottstraße). Dort kann man oft einfach anhalten und auf die Stadt hinuntersehen. (Einfach entlangfahren und probieren.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich kommt in Stuttgart da nur der Birkenkopf "Monte Schwerbelino" in Betracht. Von dort oben hast du eine super Sicht auf Stuttgart und du kannst auch ganz relaxt die Sterne angucken. Ich hab dir mal den Link angehängt. http://www.stuttgart-tourist.de/DEU/sehenswertes/birkenkopf.htm Wenn ich weiter nachdenke fallen mir auch noch die Karlshöhe, der Aussichtsturm auf dem Burgholzhof und die Uhlandshöhe ein. Infos darüber findest du auch im Birkenkopf-Link.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lynn626 01.07.2011, 19:30

aber auf diesen scherbenhaufen kann man doch bestimmt nicht mit dem auto fahren, oder? :)

0
sternmops 01.07.2011, 22:12
@lynn626

Das ist wie mit der Grabkapelle. Da mußt du auch unten am Parkplatz das Auto stehen lassen und die letzten paar Meter zu Fuß laufen. Und das Lichtermeer von Stuttgart sieht absolut klasse aus! Daher nicht nur Sterne gucken ...

0

Ich würde zur Grabkapelle auf dem Württemberg fahren. Die letzten 100 Meter muß man dann aber doch noch zu Fuß gehen oder in den Weinberg hineinfahren.

Grabkapelle auf dem Württemberg - (Deutschland, Stuttgart, Ausblick)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?