Wo gibt es in Brasilien gute Surfgebiete?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Surfen kann man sehr gut in Florianopolis.

Am bekanntesten sind hier die Strände Praia Joaquina und Praia Mole. Diese Strände sind am besten geeignet für Wellenreiten.

Windsurfen und Kite-Surfing kann man ausgezeichnet in der Lagoa do Conceicao machen. Das ist ein sehr gutes Surfgebiet, da es ein Binnensee in Florianopolis mit oft Stehtiefem Wasser und guten Windkonditionen ist.

Infos zu Florianoplis gibt es z.B. hier: http://www.123-florianopolis.de/?Florianopolis_Surf

Surfing Florianopolis - (Südamerika, Strand, Strandurlaub)

Der kleine brasilianische Fischort Jericoacoara (auch unter Jeri ein Begriff) mit seinen etwa 10.000 Einwohnern liegt weit abseits der nächsten grösseren Städte im äussersten Norden des Bundesstaates Ceará. Berühmtheit erlangte Jericoacoara, als die amerikanische Tageszeitung The Washington Post die Strände um Jericoacoara unter die 10 Besten der Welt wählte. Besonders die Kitesurfer ziehts hierhin: Google mal: Jericoacoara, das Mekka der Kitesurfer in Brasilien

Am Bekanntesten ist Florianopolis (Santa Catarina) dort gibt es auch immer wieder Wettbewerben, nicht schlecht und billiger ist es Jacaraipe nördlich von Vitoria (Espirito Santo)

Hoffe das ich helden könnte

Francis manerex.at

Was möchtest Du wissen?