Wo gibt es heiße Quellen in Italien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die neben dem Niederbayerischen Bäderdreieck größte Thermenregion Europas liegt westlich von Venedig in der Poebene und besteht aus den Orten Abano und Monte Grotto. Die größeren Hotels haben hauseigene Thermalbäder und Wellness-Angebote. In der Umgebung lohnen Ausflüge nach Vededig, Padua, Vincenca und in die Euganeischen Hügel (Wein). Ischia ist natürlich auch eine Möglichkeit, da hast Du recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr Gute sogar,habe es an meinem eigenen Körper gemerkt.Auserdem ist Ischia sehr reizvoll.Wunderschöne Buchten,viel Grün,reizende Menschen und gutes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?