Wo gibt es einen kinderfreundlichen, sauberen Campingplatz am Gardasee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich fahre mit meiner Familie gerne an den Campingplatz Spiaggia d'Oro bei Lazise am Gardasee. Der Campingplatz ist sehr sauber, liegt direkt am See, es muss keine Straße überquert werden. Ein weiterer Vorteil ist die riesige Poollandschaft und, dass man zu Fuß am See entlang in das kleine Örtchen Lazise gehen kann. Vor allem der Pool mit drei Becken und Wasserrutschbahn ist für die Kinder toll. ich kann dir wirklich nur empfehlen dort hin zufahren. http://www.campingspiaggiadoro.com/deu/camping.htm

Ich war schon ein paar Mal am Gardasee. Dadurch, dass viele Campingplätze direkt an der Hauptstraße liegen bzw. der Strand nur per Straßenüberquerung erreichbar ist, ist das für Kinder recht gefährlich. Ich war bisher leider nur auf solchen Campings, meist bei Malcesine. Ich würde mal im ADAC Campingführer nachsehen, die haben eine Auflistung aller Plätze inkl. Beschreibung und Beurteilung. Ich fand den immer ganz gut, hab ihn aber grad leider nicht zur Hand, sonst würd ich für Dich nachsehen..

Da muss ich Dir Recht geben. Wir waren da auch auf einem direkt an der Straße. Hat sich nach hinten zwar den Hügel hinauf gezogen, aber die Straße mussten wir auch überqueren, um zum See zu gelangen. Ist für Kids wohl eher suboptimal.Vielleicht gibts aber auch noch welche, weiter die Dörfer hoch - dann ist allerdings der See wieder weiter weg, auch doof.

0
@carmen

Vielen Dank, das sind wirklich gute Hinweise - so weit hatten wir noch gar nicht gedacht.

0

Alternativ zum Garadasee - unter anderem aus den Gründen, die Carmen und Wendy angeführt haben - würde ich dir Campingurlaub am Lago die Ledro empfehlen. Das ist ein Bergsee oberhalb des Gardasees: sehr ruhig, sauberes klares Wasser, meiner Meinung nach erholsamer, gerade für einen Familienurlaub. Der Camping al Sole kommt beim ADAC gut weg: http://kuerzer.de/k9BBY3xRX

Bilduntertitel eingeben... - (Italien, Kinder, Camping)

Was möchtest Du wissen?