Wo findet man auf Mallorca noch urige Fischbuden am Strand?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die "Blaue Bude" in Sa Punta ist eines der urigsten Fischrestaurants in Mallorca, die ich kenne. Es befindet sich in Poto Colom an der Ostküste, im Villenviertel Sa Punta, auf der Landzunge vor dem Leuchtturm am Punta de Ses Crestes. Anfahrt über die Straße durch die Altstadt und weiter ganz um die Bucht herum. Dorthin, wo sich die zwei Strände der Bucht von Portocolom verstecken, verirren sich selbst in der Hochsaison nur wenige Urlauber.

In der Cala Torta steht eine Holzhütte direkt am Strand. Dort kann man eine Fischplatte für zwei Personen samt spektakulärem Meerblick genießen. Preis angemessen. Möglichst vormittags vorbestellen, wenn man mittags einen Platz ergattern möchte.

Zwar keine Fischbude aber ein familiengeführtes Fischlokal mit riesiger, frischer und preiswerter Seezunge ( 16 € im letzten Jahr) und natürlich auch anderem Meeresgetier,gibt es in dem zauberhaften Fischerdorf Cala Figuera an der Westküste im 2. Lokal wenn man vom kleinen Hafen hoch kommt.

Sorry, Cala Figuera ist an der OSTküste, kannst Du also gut mit Porto Colom verbinden

0

In Ses Salines (Süden) gibt es direkt am Strand tolle Fischrestaurants, tolle Lokale, Familienbetriebe. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall!

In Mallorca hat man es nicht so mit dem Fisch. Es gibt keine guten Fanggebiete um die Insel. Der meiste Fisch ist eingeflogen. Nicht umsonst essen die Mallorqiner viel Schweinefleisch.

Was möchtest Du wissen?