Wo finde ich Ursprünge der leckersten Gerichte Mittelamerikas?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Costa Rica ist nicht mit der Vielfalt des mexikanischen Essens zu vergleichen. Vor allem ist es nicht so scharf. Aber trotzdem sehr lecker und trotz vieler Bohnen und Reisgerichte sehr abwechslungsreich.

Also mein Tipp: Gallo Pinto (Reise mit Bohnen) zum Frühstück in Costa Rica genießen, zum Mittag dann Reis mit Hühnchen und Platanos (Kochbanane), das ganze heißt dann (Casado con gallo), sehr lecker auch Reis mit Shrimps. Als erfrischendes Getränk gibt es ein Batido wahlweise mit Milch oder Wasser gemischt mit frischen Früchten.

Buen provecho!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?