Wo finde ich schnell eine kostenlose Gastfamilie in London?

6 Antworten

Du kannst nur im Schüleraustausch eine kostenlose Bewirtung bekommen - d.h. das du bzw. deine Eltern auch mal einen englischen Schüler aufnehmen müssen - ansonsten klappt das nur über eine Agentur (davon gibt es ja reichlich)

Hallo,

ich finde es super, dass Du nach England gehen willst und dort zur Schule gehen willst. Ich habe das auch ein Jahr gemacht, allerdings mit einer Organisation.

Zuerst einmal ein Tipp: Die Schulen in England heißen "Secondary Schools" und nicht High Schools, auch wenn einige Organisationen ihre Programme so benennen.

Ich würde Dir dringendst raten, Dich an eine Organisation für Schüleraustausch zu wenden, denn so auf eigene Faust eine Familie zu suchen könnte arg schief gehen. So wird es erst mal eine Menge Geld kosten, ich glaube kaum dass Du das Glück hast in England jemanden zu finden, der Dich kostenlos aufnimmt, die finanzielle Situation sieht dort im durchschnitt etwas anders aus als hier und Strom und Wasser sind so teuer, dass die meisten nicht einfach irgendjemanden bei sich wohnen lassen können. Außerdem hast Du keinerlei Absicherung - was machst Du wenn die Familie nicht das ist, was sie verspricht? Dann stehst Du auf der Straße und niemand hilft Dir, weil Deine Eltern ganz weit weg sind. Hinzu kommt, dass es nicht minder schwer ist, eine Schule zu finden, die Dich ohne den Rückhalt einer Organisation aufnimmt. Dann musst Du noch an Versicherung, Flüge, etc. denken und am Ende kostet Dich das mehr Geld als über eine Orga und Du hast jede Menge Ärger.

Ich würde Dir die Seite schueleraustausch.net empfehlen, da gibt es einen Vergleichsrechner wo Du Dir mal einen Überblick über die verschiedenen Organisationen verschaffen und Dich informieren kannst. Das hat mir damals sehr geholfen.

Ach und noch was: Eigentlich keine Organisation wird Dich direkt nach London vermitteln, die Großstadt ist sehr gefährlich und das Risiko geht man einfach nicht ein, aber mit Regionenwahl hast Du eine realistische Chance, in die Nähe zu kommen. Ich selbst habe 50km westlich von London gewohnt und war mindestens einmal im Monat in der Stadt, mit dem Zug alles kein Problem.

Liebe Grüße! :)

Was sind denn genau deine Pläne? Willst du für ein Jahr als Schüleraustausch nach London? Dann würde ich das nämlich lieber mit einer Organisation machen. So ganz alleine nach einer (kostenlosen!) Gastfamilie zu suchen, erschint mir fast unmöglich. Schau doch mal auf der Seite von YFU, vielleicht hilft dir das weiter http://www.yfu.de/

Ja es wäre auch in Ordnung wenn ein Gastschüler für diese Zeit bei meiner Familie lebt. Danke für die Organisation aber England haben die leider nicht ald Gastland.

0

Was möchtest Du wissen?