Wo finde ich in Deutschland für Sylvester ein wirklich abgeschiedenes Plätzchen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, zurückziehen kannst Du dDich doch überall? Ich habe jahrelang ein Antsilvesterritual gepflegt:

Wenn ich zuhause in der Stadt blieb, war ich vormittags mir mir alleine (!!!) im Bad zum Schwimmen und Saunen, das macht kein Mensch an Sivester, ein Traum! Dann noch spazieren im Wald und hab mich dann zuhause mit ner Flasche Wein und nem Buch eingeigelt!

Wenn ich weit weg war, wars eh meist kein Thema, das waren immer Länder mit anderen "Kalendern", falls nicht so weit weg gilt fast das selbe wie oben: abneds einigeln, egal ob im Bayrischen Wald in der www.schnitzm/a>hle.de oder in einer Stadt wie Rom.

Muss Dich doch gar nicht kümmern das Trara, Du kannst am Tag drauf ohne dicken Kopf was unternehmen und hast zwei Tage die Orte eh für Dich, was meinst?

Auf dem Land ist es ruhig - in den Bergen bist du auf einer Hütte abseits des Skitrubels auch ganz alleine - was suchst du denn genau? Einen Urlaubsort - ein Hotel - wenn du die Frage ein wenig genauer stellst, kann ich dir vielleicht einen Tipp geben ;-) der ruhigste Ort an Silvester in Deutschland ist sicher deine Wohnung - einfach nicht feiern und früh ins Bett gehen - das ist an diesem Tag populärer als man denken würde 8-)

Du kannst auch ans Meer fahren - an die Nordsee vielleicht - wir waren mal zu Silvester in St. Peter Ording - da ist Feuerwerk an Silvester nur am Strand erlaubt - wenn du also ein Zimmer in einer abgelegenen Ecke hast, kriegst du von Silvester so gut wie gar nichts mit. Nur Ruhe, lange, kalte, windige Strandspaziergänge und wenn du Glück hast, sogar Schnee - das sieht sehr schön aus, wenn es am Meer schneit ;-)

Furchtbar, Brrr....

0

Was möchtest Du wissen?