Wo bekomme ich im Januar in Europa schon sicher Frühlingsgefühle?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Obligatorisch" sind da ja die Kanaren. Z.B. La Palma.

War allerdings letztes Jahr Mitte Januar auf Zypern mit einem gemieteten Fahrrad (Vorsicht: Linksverkehr!). Es herrschte schönster Frühling mit nur gelegentlichen kurzen Regenschauern. Zum Entsetzen der Einheimischen in Pudelmütze wagte ich sogar Strand- und Badeleben ;) Ging auch schon gut, wenn man nicht Wassertemperaturen 20° Plus braucht.

Wenn Du die Insel noch nicht kennst und historisch etwas interessiert bist, sei sie Dir in der Ecke um Paphos oder im türkisch beherrschten Nordteil als Frühlingsstart empfohlen.

Paphos - (Europa, Reiseziel, Wanderwege)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Europa streng geografisch verstehst, dann empfehle ich Dir einen geheizten Botanischen Garten für Frühlingsgefühle im Januar. Geografisch-politisch zählen die sieben spanischen Kanareninseln vor der Küste Marokkos sowie das etwas nördlich davon gelegene portugiesische Madeira auch zu Europa. Allesamt werden Inseln des ewigen Frühlings genannt und sind für Dich genau das richtige meiner Meinung nach. Die portugiesischen Azoren sind dagegen vom Klima her rauer und im Winter eher nichts für Frühlingsgefühle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab Mitte Januar auf Mallorca. Übernachten in Palma. Mandelblüte round Mallorca per Leihwagen erkunden: So einfach ist das. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es die Kanaren nicht sein dürfen: Mit Glück in Sizilien, Süd-Portugal. Aber sich ist das alles nicht, zumindest kalt winden und regnen kann es....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?