Wo auf Sizilien mit Kindern Urlaub machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Niedlicher Fischerort mit schönem Sandstrand ist Aci Trezza. Aufgrund der Nähe zu Catania von den Catanesen durchaus als Wochenendziel entdeckt, aber touristisch nicht so versaut. Der Strand ist kinderfreunlich flach, die Sizilianer sind es sowieso. An vorgelagerten Inseln kann auch geschnorchelt werden.

Wer etwas anderes als Meer sehen will, ist schnell (Bahnanbindung in Acireale) in Catania, Taormina, Syrakus oder auch am Ätna.

Naxos bei Taormina bietet sich z.B. an. Es ist nicht weit vom Flughafen Catania entfernt, hat familienfreundliche Hotels, schoenen, sanft abfallenden Strand und liegt nicht weit von einer Bahnstation, von wo aus es regelmaessige Verbindungen nach Syrakus gibt. Auch das sehr schoene Taormina ist schnell mit Buslinien zu erreichen.

Mondäner ist dagegen Mondello bei Palermo, auch mit sehr schoenem, sanft abfallenden Strand, jedoch braucht man dort einen Mietwagen, wenn man etwas mehr sehen möchte, so z.B. die Ruinen von Segesta und Selinunt, was etwas älteren Kindern durchaus Spass machen kann.

0

Was möchtest Du wissen?