Wo an der Cote D'Azur sollte man nach einem bezahlbaren Ferienhaus suchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

z.B. das hier,eines von vielen:

Côte d'Azur - Solliès-Toucas

Résidence Le Galoubet

Le Galoubet liegt an einem mit hundertjährigen Olivenbäumen und Aleppokiefern reich bewachsenen Hang und hat aus diesem wunderschönen Umfeld einen traumhaften Blick über Dorf und Tal. Das Umfeld mit seinen Terrassengärten wird sorgfältig in Bestform gehalten. Die 112 Cottages (kleine Häuschen für 4 bis 6 Personen) sind vollständig aus Holz. In der Anlage hat es einen beheizten Aussenpool mit Planschbecken und einen grossen Wellnessbereich von 180 m² (Sauna, Hammam, Massageraum). Wi-Fi Point.

ca. 957,-€/Woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was verstehst Du unter "bezahlbar"? Wann wollt Ihr dort Euren Urlaub verbringen?

Du musst bedenken - je näher am Meer, desto teurer.

In der Hochsaison, ab ca. Mitte Juni bis Ende August, kosten die meisten Unterkünfte oft das Doppelte, als außerhalb der Saison!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, warum sich so hartnäckig die Meinung hält, dass die Cote d'Azur für jeden Normalbürger unerschwinglich ist, dem ist einfach überhaupt nicht so! Natürlich gibt es immer irgendwelche Superlative und ein Milchkaffe in Nizza kostet vielleicht nen Euro mehr als anderswo, doch die Region besteht bei Weitem nicht nur aus "Schickimicki" und Jachtclubs und hört auch nicht bei St. Tropez auf. Lässt man die bekannten Orte auch mal hinter sich und wagt sich auch ein wenig ins Hinterland, sieht alles schon wieder etwas anders aus.

Solange man nicht zur absoluten Hauptsaison reist, da ist es nicht nur ziemlich überlaufen und stellenweise wirklich viel teurer als zu anderen Zeiten, findet man dort für fast jeden Geldbeutel eine passende Unterkunft. Ein Mietwagen bzw. der eigene Wagen ist anzuraten. Bei der Suche nach einem passende Ferienhaus würde ich all diese Faktoren berücksichtigen, es muss nicht in erster Strandreihe und Mitte Juli sein, dann kann man durchaus etwas (zumindest in meinen Augen) bezahlbares finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RomyO 24.01.2012, 12:33

Hallo,

ich finde es immer schwierig auf die Frage nach "Bezahlbarem" zu antworten. Jeder versteht darunter etwas anderes.

Die Fragesteller könnten doch einen Preisrahmen nennen. Warum ist das anscheinend so "verpönt" (ein besseres Wort ist mir gerade nicht eingefallen)?

0
Lotusteich 24.01.2012, 12:46
@RomyO

Hallo RomyO,

das sehe ich genauso wie du, was spricht gegen einen ungefähren Preisrahmen? Ich ärgere mich schon auch manchmal über "bezahlbar", "günstig" und Co, da hat definitiv jeder seine persönliche Schmerzgrenze. Letztlich wollte ich mit meiner Antwort ausdrücken, dass die Cote an sich nichts "Überirdisches" mit ausschließlich horrend hohen Preisen ist, die sich überhaupt niemand leisten kann, da dies einfach nicht zutrifft. Selbst als Studentin anno dazumal konnte ich mir die Cote D'Azur leisten, dann geht man eben nicht ins Negresco, sondern in die kleine Pension nebenan und diniert eben auch mal "nur" in der Pizzeria irgendwo im Nirgendwo...

LG

0
Endless 24.01.2012, 12:49
@RomyO

@Lotusteich: DH, sehe das auch so, es gibt immer Möglichkeiten, den Urlaub den eigenen finanziellen Verhältnissen anzupassen (auch an der Cote d'Azur, die nun wirklich nicht sooo teuer ist, wenn man sich bisschen umschaut).

@RomyO: Ja verstehe das auch nicht, wo ist das Problem, zu sagen, ich will max. 50 oder 100 oder 200 Euro pro Nacht für eine Unterkunft ausgeben. So mancher Fragesteller würde konkretere Antworten bekommen, wenn die Angaben genauer wären :-) (die Saison spielt eben auch noch eine Rolle)

Für den einen ist ein Ferienhaus für € 1000/Woche bezahlbar für den nächsten €3000, außerdem kommt es bei einem Ferienhaus auch auf die Anzahl der mitzahlenden Benutzer an.

Daher an Fragesteller/innen: bitte bitte max. Preisgrenzen vorgeben, wenn es um Unterkünfte etc. geht.

0
RomyO 24.01.2012, 13:02
@Lotusteich

Hach ja :-), meinen ersten Urlaub an der Cote d´Azur verbrachte ich bei Antibes im Zelt ... Das war schön!

Heute suchen wir uns - gerade weil es uns direkt am Meer zu teuer ist - schöne Unterkünfte ein wenig abseits der Küste. Frankreich ist immer und überall wunderbar.

@ Sonnenanbeter: im Internet findet man Massen (!!!) von Ferienwohnungen/häusern. Auch von Privat-Anbietern. Man muss sich einfach mal durchkämpfen.

0

Hallo Sonnenanbeter, Schau doch einfach mal auf http://www.fewo-ferienhaus.com da gibt es sicherlich auch günstige Ferienhäuser oder Ferienwohnungen an der Cote D'Azur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?