Wir suchen ein lebendiges Museum für britische Geschichte in England auf dem Land

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nachdem ich Kamelhaars Antwort gelesen habe, hab ich erst gemerkt, daß ich die Frage völlig falsch verstanden habe. Ihr sucht ein Museum außerhalb von England, das sich mit britischer Geschichte beschäftigt. Was genau Ihr unter einem "lebendigen" Museum versteht, weiß ich nicht, ich nehme an, eine Art Freilichtmuseum? Da weiß ich von Grand Pré und Sherbrooke Village in Nova Scotia. In den USA fällt mir vor allem St. Augustine in Florida ein. Dort mischt sich das englische Erbe aber natürlich mit dem spanischen und mallorquinischen. Es gibt auch entlang der Ostküste der USA einiges, das ich mit den Pilgervätern und der frühen Besiedlung beschäftigt, in Chesapeake Bay und am Plymouth Rock, wo ein Modell der Mayflower liegt. Hier ein Link dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Plimoth_Plantation

Vielleicht meint Ihr so etwas. Falls es nicht nur auf dem Land sein muß, wäre Hongkong ein lohnendes Ziel, die Stadt ist voller Kolonialbauten und auch einigen Museen, die sich mit der Kolonialgeschichte beschäftigen.

Ich finde, Stratfort-upon-Avon ist eigentlich ein lebendiges Museum. Es ist natürlich eine ganz "normale" Kleinstadt, aber mit all den geschichtsträchtigen Gebäuden schon auch so etwas wie ein Freilichtmuseum und die Stadt lebt ja auch davon.

Eine Übersicht über "richtige" Freilichtmuseen in ganz Großbritannien gibt es hier:

http://www.britainsfinest.co.uk/museums/search_results.cfm/searchclasscode/435

Ich kenne auch noch das in Gretna Green, das ist hier wohl nicht aufgeführt. Das war auch sehenswert.

Darf ich mal nachfragen, es wird nach einem Museum mit Präsenz von Artifakten, die auf dem Land, außerhalb von England, gefunden wurden, gesucht?

British Museum, die Abteilung für Indien!

http://www.ancientindia.co.uk/

Nicht in England würde auch das sehr empfehlenswerte" Flagstaff House Museum of Tea Ware" in Hongkong sein. Es berichtet über die Verbringung des Tees nach England:

http://hk.art.museum/

1
@kamelhaar

Ansonsten wäre mir noch das "Museum Rietberg" in Zürich bekannt, das auch in einer Abteilung über die asiatische Dienerschaft zur Zeit der britischen Besetzung im Asiatischen Raum berichtet:

http://www.rietberg.ch/de-ch/foyer.aspx

Ich hoffe, dies hilft ein wenig.

1

Ich war mal mit meinen beiden Söhnen in england an der Südküste. Dort gibt es in Hastings ein tolles Museum, was die Geschichte des Ortes erzählt: Smugglers Adventure nennt sich das. Für Kinder auf jeden Fall ein Erlebnis. Auch in Brighton gibt es ein gutes Museum bzw. eine Art Palast, den man ansehen kann. Beides lohnt sich wenn ma in der Gegend ist und ist für Kinder sehr spannend!

Was möchtest Du wissen?