Wir sind im September für 3 Wochen in Westkanada

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Zelten ist es nie zu kalt ;( und Kanada erlebt man am Besten, flexibel und preiswertesten auf Campgrounds - am schönsten natürlich an einem See. Alles eine Frage der Ausrüstung. Die Nächte sind natürlich dann schon frisch (Rockys!) . Mit einem guten Schlafsack ist das kein Problem und man erlebt bis hin zum Sternenhimmel Natur pur - selbst in "Stadtnähe" (z. B. der Two Jack Lakside Campground, Banff).

Das Geld stecke ich lieber in ein tolles Lachsecssen als in einen Hotelschuppen am Lake Luise ;) Parks Canada gibt übrigens gute Infos. Auch für Übernachtungen im Bereich Banff - Jasper. entlang des Icefield Pwy .

September ist dessen ungeachtet auch schon etwas "End of Season". Mit einer nicht allzu großen Gruppe kommt man i. d. R. gut unter, was einem im Vorbeifahren gefällt. Besser irgendwo einen Tag länger bleiben als irgend etwas zu verpassen, nur weil man irgendwo sein muss, wo man gebucht hat. Wer mag, findet da auch nette Hostels. Sehr rustikal an den Athabasca Falls. Oder oben bei der Edith Cavell, wo man dann mit einer Frühbergtour den Sonnenaufgang erlebt.

In Vancouver neben den Kneipen im Hafenviertel bitte auf den Hausberg Mt. Seymor das Lichtermeer bewundern und im ST.- Park die abendliche Skyline und die Waschbären besuchen (Vorsicht. Steigen auch ein, wenn das Fenster offen ist und sie was leckeres riechen ;) In Victoria würde ich in einem der netten Häuschen nach Bed & Breakfast Umschau halten).

Falls Nachfragen: Gerne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im September hat es in der Region Vancouver statistisch 10 bis 19°C. Schau mal http://www.eklima.de/?d=klimadaten&s=Vancouver&o=&i=184&z=Kanada#Kanada Das geht schon noch fürs Campen. In drei Wochen würde ich mir aber schon ab und an ein Hotelzimmer mir richtigem Bed, Bad und Breakfast gönnen. Etwa in einem schicken Stadthotel in Vancouver City oder in einer Lodge auf Vancouver Island.

Gerne gebe ich ein paar Routentipps. Wie weit wollt ihr denn fahren? In welche Richtungen ... Norden oder Osten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grabbe03 10.08.2011, 18:54

Hallo, vielen, vielen Dank für die netten Antworten. So haben wir uns unsere Tour mit dem Mietwagen gedacht. Rafting und Whalewatching wollen wir noch irgendwo unterbringen. Dienstag, 30. August 2011, Ankunft Vancouver Mittwoch, 31. August 2011, Kelowna Donnerstag, 1. September 2011, Field oder Golden Sonntag, 4. September, Jasper 7.9.11, Clearwater Samstag, 10. September 2011, Zwischenstopp Merritt? Sonntag, 11. September 2011 Fähre VI Montag, 19. September 2011, Vancouver Dienstag, 20. September 2011 20:40 Abflug Vancouver Mittwoch, 21. September 2011 13:40 Ankunft Hamburg

oder verpassen wir damit das Beste? Nochmals danke!

0

Hallo, vielen, vielen Dank für die netten Antworten. So haben wir uns unsere Tour mit dem Mietwagen gedacht. Rafting und Whalewatching wollen wir noch irgendwo unterbringen.
Dienstag, 30. August 2011, Ankunft Vancouver Mittwoch, 31. August 2011, Kelowna Donnerstag, 1. September 2011, Field oder Golden Sonntag, 4. September, Jasper 7.9.11, Clearwater Samstag, 10. September 2011, Zwischenstopp Merritt? Sonntag, 11. September 2011 Fähre VI Montag, 19. September 2011, Vancouver Dienstag, 20. September 2011 20:40 Abflug Vancouver Mittwoch, 21. September 2011 13:40 Ankunft Hamburg

oder verpassen wir damit das Beste? Nochmals danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tauss 10.08.2011, 22:26

Ist so machbar. Zeit einplanen für den Glacier NP und auf der Rückreise in der Mt. Robson - Area. Und evtl. noch einen Tag zusätzlich Vancouver geniessen und dafür mal ne etwas größere Tagesetappe auf dem Hwy. bei der Rückfahrt. Die Strecken sind schon beachtlich aber entspannt zu fahren. Viel Spass!

0

Was möchtest Du wissen?