Wir haben keine Information in welchem Hotel wir unterbebracht werden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte diesen Fall (Glückshotel, Hotel Roulette usw.) auch schon. Wie gehe ich an so einen Fall heran um mein Hotel zu erfahren?

  1. Telef. Anfrage, Email, Brief mit der Begründung: Ich müsste vorab an mein Hotel etwas senden, abklären weil behindert, weil alt, da gibt es 100derte plausible Gründe

  2. Da kommt zunächst die Antwort: Ihr Hotel können wir Ihnen nicht nennen, das vergibt unser Repräsentant vor Ort.

  3. Schließlich kommt die Mitteilung doch: Sie kommen in das ABC Hotel.

  4. Liegt dieses ABC-Hotel zu weit vom Airport weg, oder hat es eine schlechte Bewertung dann bitte ich um die Zuweisung in das CBA-Hotel.

  5. Im Grunde geht alles einvernehmlich zu regeln.

MfG

Movement 22.09.2014, 19:03

Vielen Dank für die nette und hilfreiche Antwort. Mir ist es schlicht lästig, daß ich für Selbstverständlichkeitnen Zeit investieren soll. Mit Glückshotel, Hotel Roulette usw. habe ich bisher keine Erfahrung, davon war in der Reisebeschreibung auch keine Rede.Für die Zukunft bin ich ja nun gewappnet.

0
heima 22.09.2014, 19:18
@Movement

Genau das sollte mein Beitrag für die "Zukunft" ja sein. Würde ich vom Reisenverkauf leben, dann könnte ich so halt nicht schreiben. MfG

0
moglisreisen 22.09.2014, 19:20
@Movement

Najaaaaa..., hast ja vielleicht auch einen entsprechenden Preis bezahlt!:-) Schönen Urlaub - wo auch immer!

0
heima 23.09.2014, 11:22
@moglisreisen

Du hast recht. Preiswert sollte eine Reise schon sein, billig muss eine Reise wirklich nicht sein. Das ist doch klar, alle Beteiligten müssen davon leben können. MfG

1

Bei einigen( wenigen !!) ihrer Reiseangebote nennt "TT" die Hotels ganz konkret :Meine Eltern waren einmal mit diesem RV unterwegs ,und sie wussten aus dem "TT" -Angebotskatalog , in welchem Hotel in Reykjavik sie untergebracht sein würden. So konnten sie sich im V o r f e l d ihrer Buchung über dieses Haus entsprechende Infos einholen(sonst wären sie nicht gefahren !)

Oft ist in den "TT"-Angebotsbeschreibungen aber nur von "guten Mittelklasse-Hotels im RaumXYZ "....die Rede .Das könnte immer eine" Fahrt ins Blaue "werden , denn es wurde schon oft berichtet, dass die "TT" -( Bus-)Reisenden ( und auch die Busfahrer !!??) erst kurz vor Erreichung des Reisezieles erfuhren, welches Hotel sie aufnehmen wird....

Mitunter ist bei "TT" auch "von unseren Vertragshotels in xxx ...." die Rede ,und es erscheint eine längere Liste mit Namen verschiedenster Häuser in der Zielregion,bzw. Zielort. Dann weiß man zwar auch nichts Genaues , könnte sich aber rechtzeitig informieren, welcher Art diese Hotels wohl sein mögen.

Mir persönlich wäre das aber zu ungewiss...

Movement 22.09.2014, 18:06

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Wir haben zum ersten Mal bei Trendtours gebucht und es war in der Tat nur von namentlich genannten guten Mittelklasse-Hotels die Rede. Wir sind selbstverständlich davon ausgegangen daß im Voucher der Name des Hotels angeben wird. Dass ist aber nicht der Fall. Die genannten Hotels haben wir im Internet natürlich angesehen. Bei uns ist es auch üblich der Familie mitzuteilen, wo man sich genau aufhält. Das möchte wir auch in Zukunft, trotz Handy so halten. Die angegebene Tel. Nr. von Trendtours den ganzen Tag besetzt (habe ich ja schon geschildert) Wenn eine Woche vor Abfahrt der Name des Hotels nicht mitgeteilt wird - unseriös. Wie sagt man bei uns in Köln ? Es ist wie es ist!

2
annabel 23.09.2014, 09:38
@Movement

"TT" serviert einem in der ganzen Republik hochtönend Reiseangebote zu "verlockenden" Preisen geradezu am häuslichen Frühstückstisch : Ich denke dabei an die zahlreichen Offerten , die ich immer in dem TV-Magazin, das meiner Tageszeitung wöchentlich k o s t e n l o s beiliegt, finde.

Mitunter sind es ja ganz interessante( insbesondere Bus- Reise-) Angebote. Dennoch kann ich solche und ähnliche, gar bessere , auch bei lokalen Busreiseveranstaltern bekommen. Und dann kann ich mich dort vor Ort über die Leistungen derselben kundig machen und erfahre ,was mir bei denen "so blühen" könnte. Und für "Fernreisen" gibt es ja auch genügend renommierte Veranstalter ,deren Preise -mehr oder weniger- moderat sind.....

Aber der "TT" -Trick mit dem" Kostenlos( bunte) Angebote direkt ins Haus liefern" verfehlt natürlich seine Wirkung nicht ; da reicht dann ein Griff zum Telefon oder zum PC,und s c h o n hat man seinen Urlaub g e b u c h t... Ja, und warum eigentlich nicht ? .....Aber ( wie hier gerade wieder gelesen !!) bleibt u.U. sehr oft so manches wichtige Detail höchst unklar ....(erinnert an das berühmte "Katze im Sack kaufen "-oder ???)

1

Ich war 2x mit TT unterwegs und wusste beide Male - bereits aus der Reisebeschreibung - in welchem Hotel wir logieren würden. Die Adresse des Hotels kann man sich im www ergoogeln. Spätestens auf dem Voucher erscheint dann aber auch die Anschrift.

Es gibt allerdings Reisen von TT (aber auch das ist bei der Beschreibung ersichtlich) dass es mehrere Hotelmöglichkeiten gibt. (Für mich definitiv ein Grund solch Reise nicht zu buchen)

Und : Telefonisch erreichbar sind sie auf alle Fälle, ich hatte da keine Probleme.

Wars das - oder habe ich dich missverstanden?

Ich bin neu in diesem Forum und habe meine Frage nicht richtig formuliert. Im Prinzip wollte ich wissen, ob diese Nichtinformation bei trendtours normal ist, oder ob andere Leute dies auch befremdlich finden.

Hallo,

wenn Du weißt, wo Du hinreist - Kontinent, Land, Stadt, Hotelname - müsste sich im Internet problemlos die Adresse herausfinden lassen. Auch ohne Trendtours.

RomyO 22.09.2014, 14:40

... oder fehlt Dir auch der Hotelname? Ist es vielleicht eine Art Glücksreise, wo man im Voraus nicht weiß, wo man landet?

1

Und was möchtest Du von uns wissen?

moglisreisen 22.09.2014, 20:00

@Movement: Wie wär`s mit einer Mail?

0

Was möchtest Du wissen?