Wir haben eine Pauschalreise mit 2 Stopps gebucht. Jetzt sind es 3 Stopps und mehr als 5 Stunden verlängerte Flugzeit. Kann ich Alternativen verlangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was steht den in deinen Reiseunterlagen bzgl. Umbuchungen? Ich kenn das von YNEC Reisen und hier kann man nichts mehr umbuchen da man meistens einen sehr günstigen Preis erhält dafür fliegt man halt auch länger bzw. hat mehr Stopps.

Ich vermute mal, einen Anspruch auf Umbuchung wirst Du nicht haben, da sind die Anforderungen an eine Pauschalreise nicht so hoch wie sie es bei einem Linienflug wären. Nonstop hattest Du nicht gebucht, Startort bleibt gleich, Reisetag auch. Der Anreisetag ist für die Anreise vorgesehen und kann auch länger werden, das ist noch im Rahmen.

Dass Du den Abflugort nicht gerade heimatnah gewählt hast, liegt nicht in der Verantwortung des Reisveranstalters.

Also ist es eine Frage der Verhandlung und der Kulanz. Fragen, ob Zu-/Ausstieg Berlin möglich ist, kostet nichts und wäre allemal einen Versuch wert.

Als einzige Möglichkeit bliebe Dir nur, die Reise evtl. kostenlos zu stornieren - aber wo nimmst Du auf die Schnelle eine Alternative her?

'Verlangen' kannst Du eine Umbuchung wahrscheinlich nicht (schau in Deine AGBs), aber versuchen, mit dem Anbieter freundlich zu verhandeln. Vielleicht klappt es dann mit dem Abflug in Berlin.

Was möchtest Du wissen?