Wieviele Tage in Reims verweilen?

2 Antworten

Wenn man nachmittags anreist, um die Kathedrale zu besichtigen und den Abend in der Innenstadt zu verbringen, dann genügt ein Tag. Eventuell einen weiteren Tag zur Besichtigung der Sektkellereien einplanen.

Sehenswert in Reims sind auch noch das Ende des 15. Jahrhunderts erbaute Palais du Tau, der frühere Palast des Erzbischofs, in dem die französischen Könige anlässlich der Krönungsfeierlichkeiten wohnten, sowie eine weitere kunsthistorisch bedeutende Kirche, die Basilika Saint-Remi, die genau wie die Kathedrale zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Aber das lässt sich alles in einem Tag ansehen.

Was möchtest Du wissen?