Wieviele Stunden Tageslicht bleiben im Norden Norwegens im Januar noch übrig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir waren dieses Jahr Anfang Januar - also in der dunkelsten Zeit - in Nordnorwegen. Man muss sich das so vorstellen, gegen 10 Uhr morgens beginnt die Morgendämmerung, das dauert bis um die Mittagszeit und geht - da die Sonne ja nicht über den Horizont kommt - nahtlos in eine Art Abenddämmerung über. Kurz nach 14 Uhr ist es dann wieder stockdunkel. Um die Mittagszeit ist es also kurze Zeit fast taghell. Ende Januar kommt dann wieder die Sonne über den Horizont und es wird dann täglich heller.

Die Lichtverhältnisse in dieser kurzen hellen Zeit sind aber faszinierend.

Was möchtest Du wissen?