Wieviel Fassungsvermögen braucht mein Rucksack für eine 3-5wöchige Reise durch Asien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

dem gibt es ja nicht mehr viel hinzuzufügen!

aber: kaufe einen vernünftigen kein plagiat!

ich habe hier bei ebay mal einen "1000% echten" northface rucksack gekauft (bitterer weise war der preis nicht mal unrealistisch, in nepal hätte ich ebenfalls keinen echten für nen bruchteil bekommen), mit dem erfolg, dass bereits am flughafen der reste träger ab war und wärend meiner reise ich an jeder zweiten station einen schneider aufgesucht habe, die es glücklicherweise ja überalle gab, mitlerweile ist er überall einemal nachgenäht.

da man ja nicht ständig einen neuen kauft lohnt die ausgabe allemal, ansonsten unterteilungen und lieber grösser als kleiner, seh ich auch so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wo nach Asien Du willst, aber wenn Du nach Südostasien willst, wo es sehr warm ist, brauchst Du ja keine dicken Sachen. Da dürften 50 Liter problemlos ausreichen. Pack lieber weniger ein. Vor Ort kaufst Du Dir wahrscheinlich eh ein paar neue Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe für meine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn einen 85-Liter-Rucksack verwendet. Der war bis oben hin voll und hatte 21 kg abbrech. Mittlerweile würde ich einiges weniger einpacken, da es so definitiv kein Spaß mehr ist. Aber andererseits braucht man vor allem in der kalten Gegend viel Kleidung :-(

Für wärmere Gegenden ist sicherlich auch ein kleinerer Rucksack möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich finde das schon etwas knapp (30l), also nicht unter 50 l, besser sogar mehr, denn du kaufst sicher genug ein dort, wärst ja der erste der das nicht täte...;-), ausserdem packt und reist und sucht es sich leichter wenn du nicht jeden cm in deinem rucksack ausgenutzt hast.

wenn du mal nur für eine nacht wo bleibst musst du bei "pressgepäck" immer alles ausräumen. alleine ein laken für ne nachtfahrt im zug braucht schon platz....

aber klar, wenig mitnehmen, leichtes mitnehmen, mehr und schwerer wirds ganz von alleine.

und dort zusatztaschen zu kaufen, klar das ginge auch, das rumgeziehe von mehreren taschen ist aber auch nicht gerade lustig....

schöne reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thermoskanne 07.07.2010, 07:48

nochwas, achte beim kauf auf genügend unterteilungen, sonst suchst du dich dusselig und machst dich und die leute mit dem ewigen gekrame verrückt....ich hab das geräuch vom raschelnden plastiktüten quasi immernoch im ohr, das kostet mehr nerven als in asien unter zeitdruck öffentliche verkehrsmittel zu nutzen ;-)

0

Ich ging nach Thailand mit etwa 30l, zurück kam ich mit etwa 70l. Nicht weil ich unterwegs mehr brauchte, sondern weil ich am Schluss zuviel eingekauft habe. Das war im Sommer, am Winter brauchst du vielleicht 10l mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt doch auch auf Deine Körpergröße und Gewicht an. Du mußt ihn doch auch schleppen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?