Wien: Hermesvilla

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich war noch nie in der Hermesvilla. Aber: die Dauerausstellung ist aber die Geschichte des Hauses mit dem Schlafzimmer der Kaiserin. Es wundert mich etwas, dass Fotografieren bei den Wandmalereien dort erlaubt ist (nimm die Mail also mit). Du darfst also nicht in den Sonderausstellungen fotografieren, in den Ausstellungen, die nur für einen bestimmten Zeitraum gezeigt werden. Es gab jetzt z.B. eine zum Burgtheater. In den Sonderausstellungen werden ja viele Leihgaben aus anderen Museen und Sammlungen gezeigt und viele Leihgeber verbieten das Fotografieren aus konservatorischen oder urheberrechtlichen Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sheera 02.01.2013, 15:41

Echt? ok. Das wundert mich dann aber ehrlich gesagt auch. Aber wenn die Räume und deren Ursprung die "Dauerausstellung" sind, dann ist das ja ok. Mir wurde gesagt, daß man z. B. im Schloss Schönbrunn auch nicht fotografieren darf. Da hätten mich nämlich auch nur die kunstvollen Räumlichkeiten, aber keine Bilderausstellungen oder sonstiges Gedöns interessiert. Aber es kann ja sein, daß das dort anders ist. In der Kutschenausstellung in der ich 2011 war, durfte man auch ohne Blitz + Stativ fotografieren. Danke + liebe Grüße

Sheera

0

Was möchtest Du wissen?