wie zahle in in indien?

2 Antworten

Mein Äquivalent für Bauchtasche hat sich bei mir die Hüfttasche 'Stashsafe' von PacSafe sehr bewährt. Sie hat zwei verschließbare Taschen - in eine immer mit einem kleinen Schloß versehene kamen mein Paß, Ticket, Kreditkarten, größere Geldbeträge und in die kleinere, bei der ich meist nur den Reißverschluß geschlossen hielt, eine kleine Kamera. Kleinere Bargeld-Summen passen in eine kleine Reißverschlußtasche, die direkt an der Rückseite der Tasche, also direkt am Körper ist.

Der 'StashSafe' ist im Gurt mit einem Stahlseil verstärkt und die Tasche insgesamt ist aus einem sehr schnittfesten Material. Wenn man die Tasche vor dem Bauch trägt, hat man alles Wertvolle ziemlich gut gesichert!

Es gibt auch noch eine 'kleinere Schwester', die 'SlingSafe' - eher ein großes Portemonaie, aber vielleicht würde die Dir reichen! Gibt es, außer in Outdoorläden auch immer wieder mal günstiger gebraucht bei Ebay!

Die sind nicht billig, aber das Sicherste und Praktikabelste, was ich für den Zweck finden konnte! Immer das Kramen in der Bauchtasche unter der Bluse fand ich nicht so richtig überzeugend...

Hier noch ein Link, damit Du diese Taschen mal sehen kannst http://pacsafe.com/new-products?q=-1234567&size=100&start=0&page=1

Bauchgürtel ist schon gut, gewöhnst du dich auch schnell dran. Reisepass und Ticket in Gefrierbeutel... Bargeld ist sinnvoll, in kleinen Hostels wirst du mit einer Kreditkarte wenig anfangen können.

Was möchtest Du wissen?