Wie würdet ihr den GR20 auf Korsika bewandern: von Conca nach Calenzana oder umgekehrt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das ist geschmackssache, es sei denn ihr startet sehr früh im jahr, dann würde ich immer empfehlen von süden zu starten, bis mitte/ende mai kann es jederzeit noch zu schneefällen kommen. aber auch der süden ist im schnee oder nebel nicht zu unterschätzen! sonst sind die vorteile nordrichtung oder südrichtung leicht erklärt. startet ihr von süden lauft ihr euch einfacher ein, das höhenprofil ist einfacher. ausserdem habt ihr die sonne tendenziell im rücken, was nicht so anstrengend ist. startet ihr vom norden haben sonnenliebhaber die sonne immer schön im gesicht und die spektakuläreren etappen liegen alle auf der nordseite, solltet ihr also die tour aus irgendwelchen gründen mittendrin abbrechen, habt ihr den anspruchsvolleren teil gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?