Wie weit in die Osttürkei kann man denn ganz problemlos reisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abgesehen einmal vom Grenzgebiet zum Irak und zu Syrien kannst Du dort ohne besondere Gefahren überall unterwegs sein.

Die Türken sind freundliche Menschen und auch die Kurden, die ja öfter mal etwas "unruhig" sein können, sind ausgesprochen deutschfreundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Zug nach Van. Wenns sein muss, Erste Klasse ab Ankara, Schlafwagen gibts auch, Zugfahren in der Türkei ist nicht teuer. In Tatvan wird der Zug auf die Fähre über den Vansee geschoben und fährt ab Van weiter nach Teheran. Reiseberichte gibts im Auslandsforum der Pufferküsser bei Drehscheibe Online (nein, selbst habe ich das noch nicht gemacht).

Im Vansee die orthodoxe Kirche auf einer Insel nicht verpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht der türkische Osten ist das Problem, sondern der SÜDosten. Das gesamte irakisch- syrische Grenzgebiet dürfte gegenwärtig auch von türk. Seite nicht idyllisch sein. Das Auswärtige Amt weist zudem darauf hin, dass es dort gesperrte Gebiete gibt.

Ansonsten kannst Du bis zum Ararat in den Osten fahren. Erst an der Grenze zu Armenien ist dann Schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?