Wie viele Sterne sollte eine Unterkunft in Indien mindestens haben?

3 Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Sterne einen geringen Aussagewert haben. Lass dir auf jeden Fall immer die Zimmer zeigen, bevor du eincheckst, prüfe das Wasser und die Lampen und schlag auch mal die Tagesdecke auf dem Bett zurück, um einen Eindruck von der Sauberkeit zu gewinnen. Auf jeden Fall musst du dich aber auf sehr niedrige Hygienestandards einstellen!

Sterne kannst du meiner Meinung nach in Indien total vergessen. Am besten einen vernünftigen Reiseführer mitnehmen und dann die Empfehlungen vor Ort selbst überprüfen. Man kann in Indien durchaus nette Unterkünfte für relativ wenig Geld finden. Also keine Angst!

die Frage nach Sternen in Indien ist absolut zwecklos und in gar keinem fall mit Europa zu vergleichen. Das trifft auch für die Preise zu. In Indien ist es möglich, dass ein 5 Sterne Resort den selben Preisanspruch hat, wie ein 2 Sterne haus in der selben Stadt. Hier ist nichts unmöglich! Aber nicht verzagen, es gibt Portale, wie Trip Wolf, da findest Du Listen, Adressen, Fotos und auch Meinungen von Leuten, die es live erlebt haben. Sie es Dir mal an. Indien ist wunderbar, man muß sich aber darauf einlassen können und wollen. Ich empfehle Dir staatliche indische Hotels anzusehen. Es gibt da bezahlbare 4 & 5 Sterne Resorts- indischer Maßstab- aber sie haben Flair und Stil und eine authendische Küche. Wo die Inder essen, da schmeckt es schon. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich in den teuren internationalen Hotels eher eine Diaroe erwischte, als in indischen Gästehäusern, die vom Niveau wesentlich niedriger waren und wo ich ein paar Abstriche gemacht habe. Aber auch meine Empfehlung, dringend: schaue genau beim Einchecken hin! Ansonsten nimm es mit Humor, Indien ist nicht Deutschland, es ist total anders, aber man sollte sich unbedingt darauf einlassen.

Was möchtest Du wissen?