Wie viel gibts für 8 Stunden Flug-Verspätung?

6 Antworten

Das kann man pauschal nicht Beantworten. Zum einen muss man unterscheiden zwischen der zeitlichen Verspätung von A nach B und der physischen Distanz von A nach B. Wenn es massive verspätungen auf längeren Distanzen gibt, dann kann man laut EU Gesetz bis zu 600€ pro Person als Entschädigung bekommen. Aber es ist wirklich an viele Bedingungen geknüpft. Du kannst ja mal auf diesen Ratgeber vorbeischauen. Da ist es ausführlich erklärt. https://flugverspaetung.vergleich.org/#ratgeber-wer-ist-zum-erhalt-einer-entschaedigung-nach-euvo-berechtigt

Probiers mal mit euflieger.de

Ich habe nur gute Erfahrungen mit denen gemacht. Gute Informationen auf der Webseite und schneller und kompetenter Kundenservice. Entweder Sofortentschädigung in 48 h oder Sie setzen die Forderung innerhalb weniger Monate auch gerichtlich durch und man bekommt dann sein Geld. Hat bei mir bereits zwei Mal geklappt! Sehr zu empfehlen.

Also, ich habe so einen Fall durch, ich verrate aber jetzt nicht die Fluglinie: Ich flog von Mittelamerika nach Frankfurt, der Flug hatte 9 Stunden Verspätung. In Frankfurt standen schon die Mitarbeiter verschiedener Flugrechtsfirmen, die habe ich ignoriert. Zuhause setzte ich ein Schreiben an die Fluggesellschaft auf, forderte sie auf, innerhalb von 14 Tagen 600 Euro zu überweisen. Sollte die Frist verstreichen würde ich einen Anwalt einschalten, die Kosten müsse dann die Fluggesellschaft tragen. Nach ein paar Tagen bekam ich eine Email mit einem Gutschein, diesen habe ich schriftlich abgelehnt. Wenige Tage später kam dann ein Scheck über 600 Euro. Wichtig: Immer eine Frist setzen, Briefe nur per Einschreiben abschicken. Und falls die Frist verstrichen wird, weniger gezahlt wird oder ein Gutschein angeboten wird sofort zum Anwalt gehen. Die Fluggesellschaft ist dann im Verzug und muss die Anwaltskosten übernehmen. Es gibt Anwälte, welche sich auf Fluggastrechte spezialisiert haben, in diesem Branchenbuch findet Ihr so einige: https://www.business-branchenbuch.de/Wirtschaftspruefer-Steuerberater-Rechtsanwaelte/Anwaelte/Rechtsanwaelte-Anwaltliches-Berufsrecht/

24 Std verspätet am zielflughafen! Entschädigung???

Hallo, Folgender Sachverhalt: Sind um 16:50 von BKK über Schanghai Richtung Frankfurt unterwegs gewesen. Airline China eastern. Im Flieger wurde uns kurz vor der Landung mitgeteilt, das aufgrund von Nebel die Maschine nicht landen könnte und wir auf einen anderen Flughafen umgeleitet werden müssen. Dieser war 250 km entfernt. Die Maschine allerdings Richtung Frankfurt von Schanghai konnte komischerweise planmäßig den Flughafen in Schanghai verlassen. Sind vom kleineren Don muang Flughafen um 23:00 uhr dann zum internationalen Pudding Flughafen gebracht worden. Auf diesem dann herrschte völliges Chaos ohne jegliche Information für die Fluggäste was jetzt passiert. Einige MA der Airline sagten der Flughafen ist gesperrt, alle Maschinen können nicht abheben. Allerdings ist die Maschine Richtung Frankfurt um 23:55 uhr planmäßig abgehoben. Unsere Tickets wurden dann umgeschrieben auf den nächsten Flug der China eastern Airline 24 Std. später wieder um 23:55 Uhr. Getränke und essen für die Fluggäste ... Fehlanzeige. Nach vierstündiger Diskussion haben wir dann endlich ein Hotel bekommen, in dem wir um 5 Uhr einchecken konnten! Frechheit auch der Umgang mit uns! Am nächsten dachten wir 15 deutsche, welche nach Frankfurt wollten wir wären fest gebucht... Auch hier Fehlanzeige. Wir waren auf der Warteliste und von den 15 haben nur 13 einen Platz bekommen. 3 Fluggäste wurden auf einen Flug am nächsten Tag um 11:35 gebucht. Meine frage. Habe wir Anrecht auf Schadensersatz oder Ersatz der ticketpreises? Vielen dank für ihre Hilfe. MfG nils oltmanns

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?